Nach Rausschmiss bei TSV 1860

Ex-Löwen-Trainer Moniz: Neuer Job in Sicht?

+
Ricardo Moniz - ist der ehemalige Löwen-Trainer bald in Kroatien Trainer?

München - An seinem Rausschmiss hatte Ex-Löwen-Trainer Ricardo Moniz lange zu knabbern. Nun sieht es so aus, als könnte er den TSV 1860 München hinter sich lassen. Es ist ein neuer Job in Sicht.

Im September 2014 hieß es für ihn: aus, vorbei. Der TSV 1860 München hat sich nach Dauer-Pleiten von Trainer Ricardo Moniz getrennt, Markus von Ahlen übernahm bis auf Weiteres. Für Moniz war es bitter, im Februar sagte er noch: "Ich kann mir die Spiele nicht anschauen. Es tut noch zu sehr weh." Jetzt gibt es aber offenbar gute Nachrichten.

Wie eine kroatische Zeitung berichtet, ist der ehemalige Löwen-Coach heißer Kandidat für HNK Hajduk Split - nach Dinamo Zagreb der zweiterfolgreichste Verein Kroatiens, der seit kurzem ohne Trainer ist. Ein Interims-Coach, der 75 Jahre alt ist, hat vorerst übernommen.

Für die neue Saison will HNK Hajduk Split Moniz haben. Was der von einem Umzug in den Süden hält, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare