Nach Remis bei 1860

Darmstadt-Bus rammt Arena-Pfosten

+
Die Darmstädter bejubeln ihren Treffer gegen 1860.

München - Unfall an der Allianz Arena: Der Mannschaftsbus von Darmstadt 98 erlitt bei einem missglückten Manöver am Rande des Gastspiels bei 1860 einen Schaden.

Missgeschick am Rande des Zweitliga-Duells zwischen dem TSV 1860 und dem SV Darmstadt 98! Der Mannschaftsbus der Hessen kollidierte in der Allianz Arena bei einem Rangier-Manöver mit einem Absperrpfosten. Offensichtlich waren die Stadion-Dimensionen für den Aufsteiger, der erstmalig in der Fröttmaninger Arena antrat, noch etwas ungewohnt. De Unfall sorgte für einen Schaden am Bus von ca. 15.000 Euro.

fw

 

Neue Technik: So könnte die Arena bald leuchten

Neue Technik: So könnte die Arena bald leuchten

Auch interessant

Meistgelesen

Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Ist das ein richtiges Derby? Für Bierofka keine Frage…
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Vergängliches Idyll: Wie lange bleibt das Grünwalder Stadion Heimat der Löwen?
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!
Jan Mauersberger und Nicolas Feldhahn: Ja, es ist ein Derby!

Kommentare