Biero gibt seinen Gewinnern frei

Nach Argentinien-Sieg: Kleine Löwen chillen am Strand

+
Die Junglöwen danteln am Strand mit dem Ball.

TSV 1860 München II - Auch nicht schlecht! Nach dem Sieg gegen die argentinische U23 gibt Daniel Bierofka seinen Spielern frei. Die Youngster nutzten ihre Chance und pilgerten an den Strand.

Es war schon eine richtige Gaudi, die der 3:0-Sieg der kleinen Löwen gegen die U23-Nationalmannschaft Argentiniens nach sich zog. Direkt nach Spielschluss zelebrierten die Burschen ausgelassen eine Kabinenparty und stimmten - ähnlich wie die Weltmeister 2014 nach dem gewonnen Finale - "So gehen die Gauchos und die Gauchos gehen so" an.

Am Tag darauf feierte Coach Daniel Bierofka seinen Geburtstag und musste nach einem "fatalen" Fehlschuss sogar zur Feier des Tages 20 Liegestützen pumpen. Getrübt hat das die Laune des Löwen-Dompteurs wohl nicht, denn er gab seine Burschen den Nachmittag frei.

Da musste er die Youngster nicht zweimal bitten. Mit einem Bus ging es in Richtung Strand. Dort genossen die Junglöwen die angenehmen Temperaturen mit Beach-Fußball und Cricket (Bilder gibt's hier auf der Facebook-Seite des TSV 1860 II).

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor

Kommentare