Schrecklicher Unfall auf FTO: Kleinbus gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert mit Audi – Ein Toter, Verletzte

Schrecklicher Unfall auf FTO: Kleinbus gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert mit Audi – Ein Toter, Verletzte

Wie geht es dem Außenspieler?

Nach Schrecksekunde am Mittwoch: Diagnose bei Koussou steht fest

+
Nono Koussou beim Training. 

Der TSV 1860 hatte am Mittwoch einen Schreckmoment. Nono Koussou musste das Training abbrechen und wurde vom Platz getragen. Jetzt aber gibt es Entwarnung.

München - Es war die Schrecksekunde beim Training am Mittwoch. Nono Koussou konnte nur gestützt von Platz gehen. Was war passiert? Der Außenspieler blieb nach einem Zweikampf mit Christian Köppel liegen, anschließend musste der 25-Jähriger zum Arzt. Doch nach der Untersuchung konnte der Flügelspieler der Blauen aufatmen. 

Nono Koussou am Mittwoch nach dem Zusammenprall. 

Lesen Sie auch: Vier Verstärkungen: So gut ist das neue Löwen-Quartett

Nach Informationen der tz ist Koussou glimpflich davongekommen. Er hat nur eine Außenbanddehnung erlitten und konnte am Donnerstag schon wieder trainieren. Auch am Samstag gegen den VfB Eichstätt könnte der Löwe auflaufen. Spielbeginn ist um 12:30 Uhr. 

AnK

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Weigl über sein Leben als Ruhrpott-Bayer: „Die würden mir einen Vogel zeigen“
Weigl über sein Leben als Ruhrpott-Bayer: „Die würden mir einen Vogel zeigen“
Geldfrage: Gorenzel sind bei Märkle-Nachfolge die Hände gebunden
Geldfrage: Gorenzel sind bei Märkle-Nachfolge die Hände gebunden
Trommelverbot fürs Grünwalder Stadion
Trommelverbot fürs Grünwalder Stadion
Aufsichtsrat trifft sich zu Gesprächen über Löwen-Zukunft - Gremium begrüßt neue Mitglieder
Aufsichtsrat trifft sich zu Gesprächen über Löwen-Zukunft - Gremium begrüßt neue Mitglieder

Kommentare