Wieder Ärger um das Ticketing

Nach Ticket-Panne für das Relegations-Hinspiel: So reagiert 1860 München

+
Viele Löwen-Fans kritisieren das Ticketing-System des TSV 1860 München.

Beim Verkauf der Karten für das Relegationsspiel der Löwen in Saarbrücken war die Ticket-Seite für einige Fans zeitweise nicht zu erreichen. Von Seiten des Angangs gibt es Kritik. 

Elf Minuten brauchte der TSV 1860 München um sein Kontingent an Gästekarten für das Relegationsspiel in Saarbrücken vollständig verkauft zu haben. Weniger als elf Minuten brauchte es bis erboste Löwen-Fans in den sozialen Netzwerken - in teilweise recht ruppiger Form -  ihren Unmut über die Art und Weise des Verkaufs äußerten. Der Grund: Wie schon bei den Online-Bestellungen für das Hinspiel im Grünwalder Stadion brach die Seite aufgrund massiver Überlastung zusammen. Für viele Fans ging nichts mehr, die Chance eines der begehrten Tickets zu erhalten, hatte viele aufgrund der abermaligen technischen Panne nicht. Die Verärgerung wurde dadurch gesteigert, dass der Verein „unbeabsichtigt etwa 20 Tickets“ anstatt wie angekündigt um zehn Uhr, bereits eine Dreiviertelstunde zu früh in den Verkauf genommen hatte. Dafür entschuldigte sich der TSV 1860 München später, betonte aber, das verfügbare Gesamt-Kontingent nicht verkleinert zu haben. 

Saarbrücken muss ausweichen

Der TSV hat für das Auswärtsspiel ein Kontingent von rund 1.100 Karten zur Verfügung. Die in absoluten Zahlen relativ geringe Menge an Karten erklärt sich aus der Tatsache, dass der 1. FC Saarbrücken seine Heimspiele momentan im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen austrägt, da die reguläre Heimspielstätte renoviert wird. Insgesamt sind für das Relegationsspiel 6.800 Zuschauer zugelassen, die Löwen erhalten also mehr Tickets als die sonst üblichen zehn Prozent.

Lesen Sie hier unsere Bilanz des Löwen-Jahres.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Neue: Bierofka beweist goldenes Händchen - Grimaldi fehlt im nächsten Spiel
Drei Neue: Bierofka beweist goldenes Händchen - Grimaldi fehlt im nächsten Spiel
Löwen nach Sieg über Braunschweig erleichtert, aber „es war schon ein bisschen eklig ...“
Löwen nach Sieg über Braunschweig erleichtert, aber „es war schon ein bisschen eklig ...“
Frecher Seitenhieb: 1860-Stadionsprecher veräppelt nach Sieg den FC Bayern
Frecher Seitenhieb: 1860-Stadionsprecher veräppelt nach Sieg den FC Bayern
1860-Legende macht Schluss: „Schade, dass eine solche Ära zu Ende geht“
1860-Legende macht Schluss: „Schade, dass eine solche Ära zu Ende geht“

Kommentare