1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Neuer 1860-Stürmer: Auch Val Baiano ein Kandidat

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Der TSV 1860 wird in dieser Woche möglicherweise noch einen neuen Top-Stürmer verpflichten. Die Spur führt nach Brasilien. Jetzt ist auch der Name eines zweiten Kandidaten durchgesickert.

Vom Interesse der Löwen an Ex-Torschützenkönig Kléber Pereira hatten wir bereits exklusiv berichtet. Er ist aber nicht der einzige Brasilianer, der für einen Wechsel nach München in Frage kommt. Auch Stürmer Val Baiano ist ein Kandidat!

Sein großer Vorteil scheint das Alter zu sein: Val Baiano ist erst 28 und damit sechs Jahre jünger als Kléber Pereira. In der abgelaufenen Saison war Val Baiano drittbester Torschütze der Série A in Brasilien.

Kléber Pereira in Bildern

18 Treffer für Grêmio Barueri stehen bei V

Video: Val Baianos Hattrick

al Baiano zu Buche, darunter auch ein Hattrick (siehe Video rechts). Er schoss damit in der abgelaufenen Spielzeit nur ein Tor weniger als Weltstar Adriano und vier mehr als Ex- Bundesliga-Zauberer Marcelinho.

Derzeit laufen die Drähte nach Brasilien heiß. Auch wenn sich die Löwen noch viele Optionen offen halten - auch die, keinen neuen Stürmer mehr zu verpflichten - ist es mit beiden Brasilianern ernst. Für sie spricht: Beide haben in jüngerer Vergangenheit bewiesen, dass sie wissen, wo das Tor steht. Und beide könnten ablösefrei kommen.

Alle Löwen-Transfergerüchte: Wer könnte kommen, wer gehen?

Nun müssen sich die Löwen entscheiden. Es ist wie immer auch eine Geldfrage. Schließlich verdienen Top-Stürmer ein stattliches Gehalt. Lienen betonte am Mittwoch erneut, dass Geschäftsführer Manfred Stoffers eigentlich keine finanziellen Mittel sieht und es nicht einfach ist, die Tür zu seinem Büro einzurennen: "Die Tür ist dermaßen verrammelt bei Stoffers, mir tut schon die Schulter weh. Vielleicht hat er von innen den Safe gegen die Tür gestellt."

Unklar ist natürlich auch, wie schnell sich ein Brasil-Stürmer an den kalten deutschen Winter gewöhnen könnte. Aber ein echter Goalgetter schießt Tore auch mit kalten Füßen.

Armin Linder

Samba-Erotik und mehr: Nackte Tatsachen im Fußball-Stadion

Strecke

Auch interessant

Kommentare