Was dahinter stecken könnte

Neues "Üüüü"-Video der Löwen - mit zwei Hinweisen?

Ein Screenshot aus dem neuen Video.

München - "Üüüü", die fünfte! Die Löwen haben das nächste mysteriöse Video auf ihre Facebook-Seite hochgeladen. Dieses könnte einen Hinweis enthalten.

Erst Gerhard Mayrhofer, dann Noor Basha, dann Christl Estermann, dann Erik Altmann - in den vergangenen Tagen sorgten die Facebook-Videos von vier Löwen-Köpfen für Rätselraten. Mit Löwen-Schals in der Hand sagen sie langgezogene "Üüüü" - sonst nichts.

Am Donnerstag ging das Müüüüsterium in die nächsten Runde: Am frühen Abend lud der Verein ein Video hoch, das offenbar beim Team-Fotoshooting am Vortag aufgenommen worden war. Die ganze Löwen-Mannschaft hält darin Schals hoch und singt - Sie ahnen es - "Üüüü". Das Video finden Sie hier.

Das Logo am Anfang des Clips.

Anfang und Ende des Videos könnten zwei Hinweise geben, was hinter all dem steckt. Der Clip beginnt mit einem neuen Logo. "Münchens große Liebe" ist da zu lesen, zusammen mit dem Löwen-Wappen und einem "ü", das mit den zwei Türmen der Frauenkirche abgewandelt ist. Vielleicht ist das Logo samt den "Üüüüs" also Teil einer neuen Markenstrategie der Sechziger. Bald werden wir es wissen. Denn ein weiterer Hinweis deutet darauf hin, wann die Auflösung kommt: Das Video endet mit den Worten "Noch 2...".

lin

Bitte lächeln! Löwen beim Fotoshooting

Bitte lächeln! Löwen beim Fotoshooting

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der erste Löwen-Neuzugang ist Ba! Ein weiterer Spieler ist vor Ort
Der erste Löwen-Neuzugang ist Ba! Ein weiterer Spieler ist vor Ort
Neues Parkhaus an der Allianz Arena: Platz für 1245 Autos
Neues Parkhaus an der Allianz Arena: Platz für 1245 Autos
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer

Kommentare