Rückendeckung für Poschner

Basha: "Natürlich ist Hasan nicht zufrieden"

+
Noor Basha.

München - Die Situation zum jetzigen Zeitpunkt der Saison hatten sich die Verantwortlichen des TSV 1860 wohl besser ausgemalt. Doch Noor Basha stärkt Sportchef Gerhard Poschner den Rücken.

In dieser Saison sollte der große Sprung beim TSV 1860 München gelingen. Die Löwen gingen mit fast einem dutzend neuen Spielern, einem neuen Trainer und neuen Köpfen in der sportlichen Leitung in die Saison 2014/15. Viel ist von den hehren Zielen nicht eingetreten.

Stellt sich die Frage: Wie beurteilt der Investor der Sechziger, Hasan Ismaik, die Situation? Nach dem Remis gegen Kaiserslautern zum Start der Rückrunde äußerte sich Noor Basha gegenüber dem "Kicker" zu diesem Thema: "Natürlich ist Hasan mit der aktuellen Situation nicht zufrieden", so Basha. 16 Punkte aus 18 Spielen, und auch das Überwintern auf dem Relegationsplatz droht den Löwen. Bei dem getätigten Umfang seiner Investitionen habe sich sein Cousin natürlich andere Ergebnisse gewünscht.

Dennoch ist sich Basha sicher, dass der Verein in die richtige Richtung steuert. "Wir haben im April bei null angefangen und viele, viele Dinge auf die Beine gestellt", lobte der Löwen-Aufsichtsrat die Arbeit im Verein. Doch gemessen wird Erfolg nun mal nicht an Veränderungen, sondern an Ergebnissen. Dem von den Fans kritisierten Sportchef Gerhard Poschner stärkt er aber ausdrücklich den Rücken: "Poschi hat das Vertrauen aller Verantwortlichen im Verein."

Einen Ausstieg von Ismaik aus seinem Engagement bei den Münchnern kann sich Basha nicht vorstellen. Schließlich sei der Jordanier "nicht nur Geldgeber", sondern sorge mit seiner Haltung und seiner Denkweise auch für Stabilität im ganzen Klub. Bleibt nur noch die Frage: Werden die Löwen-Fans in dieser Saison noch einen neuen Trainer am Spielfeldrand sehen? Nach Ricardo Moniz wackelt aufgrund der ausbleibenden Ergebnisse nun auch der Platz von Markus von Ahlen offenbar bedenklich. Diese Frage bleibt von Noor Basha zumindest bisher jedoch unbeantwortet.

Wer ist wer bei den Löwen?

Wer ist wer bei den Löwen?

bix

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare