Statthalter spricht über die Löwen-Zukunft

Basha: "Ismaik glaubt an das Projekt 1860, aber ..."

+
Riesenjubel nach dem Sieg über Kiel: So feierte Noor Basha die Löwen-Rettung in der Relegation.

München - Noor Basha, Statthalter von Investor Hasan Ismaik, spricht im Interview mit dem Münchner Merkur über die Zukunft des TSV 1860 und die Politik von Gerhard Poschner.

Exzessiv bejubelte Noor Basha, der Münchner Vertreter des 1860-Hauptgesellschafters Hasan Ismaik, die späte Rettung der Löwen durch Kai Bülows Treffer zum 2:1-Erfolg in der Relegation gegen Holstein Kiel. Kaum zu bändigen war er.

Doch der offene Brief des 1860-Fanrates ließ an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. „Es sollte genau geklärt werden, wie sich Gerhard Poschner so lange im Amt halten konnte und allem Anschein nach auch weiterhin kann“, hieß es in dem am Freitag veröffentlichten und von 50 Fanklubs unterzeichneten Schreiben. „An Taten und Erfolgen muss man sich messen lassen und unter diesen Gesichtspunkten ist er auf ganzer Linie gescheitert und somit nicht mehr tragbar.“ Basha sieht das anders.

Jetzt spricht er im exklusiven Interview mit dem Münchner Merkur (Montagsausgabe) erstmals detailliert über die Zukunft des TSV 1860, Sportchef Gerhard Poschner, Trainer Torsten Fröhling und den möglichen Verkauf der Ismaik-Anteile. Noor Basha über ...

Noor Basha (l.) und Gerhard Poschner im Winter-Trainingslager in Marbella.

... die Transferpolitik und die Zukunft von 1860-Geschäftsführer Gerhard Poschner:  "Natürlich trägt er die Verantwortung, aber mir gefällt das Wort gescheitert nicht - nicht nach einem Jahr! (...) Er weiß ja selber, dass er Fehler gemacht hat. Und wenn ich sage: Ich stehe hinter Poschi, dann heißt das nicht, dass ich hinter seinen Fehlern stehe. Sondern ich stehe hinter der Kontinuität. Die braucht 1860 nämlich dringend. Und ich stehe hinter Poschners starker Persönlichkeit, hinter seiner Philosophie und seiner Unabhängigkeit! Er hat eine zweite Chance verdient."

... die zögerlichen Investitionen von Hasan Ismaik in den Kader: "Bei 1860 fehlen die Sicherheiten. Hasan glaubt an das Projekt, an die Marke, an das Potenzial. Aber wenn jemand richtig Geld investieren will, dann muss das Projekt solide, stabil sein. Das Problem ist: Bei Sechzig haben viele etwas zu sagen. Der Präsident spricht, der Verwaltungsrat spricht. Es gibt viele Einflüsse von außen. Wir sind einfach nicht Red Bull oder Hoffenheim oder Ingolstadt. Wie soll ein gutes Unternehmen funktionieren mit solch einer Atmosphäre?"

... einen möglichen Ausstieg Ismaiks bei 1860: "Das ist Unsinn. Er denkt nicht daran, seine Anteile zu verkaufen. Es hat auch nie ein Angebot gegeben."

Mross, Snoop Dogg, der Kaiser: Diese Promis sind 1860-Fans

Mross, Snoop Dogg, der Kaiser: Diese Promis sind 1860-Fans

... die Zukunft von Torsten Fröhling und die Trainerfrage: "Wir haben noch keine Entscheidung getroffen. Unser erster Ansprechpartner ist Torsten Fröhling. Man kann seine Quote nicht ignorieren. Unter seiner Leitung hat die Mannschaft im Abstiegskampf 22 Punkte in 15 Spielen geholt. Er ist in einer sehr schwierigen Zeit gekommen, hatte mit vielen Problemen zu tun – und hat die Rettung geschafft. Torsten hat ein großes Herz, er ist in jedem Fall eine Option."

Das gesamte Interview mit Noor Basha mit weiteren interessanten Aussagen über den TSV 1860 und die weiteren Pläne finden Sie hier.

fw/gib

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

14,35 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Kommentare