Er rettete die Löwen 2006

Dieser Mann macht Sechzig Mut!

+
Patrick Milchraum.

München - Noch fünfmal schlafen, dann steigt in der Fröttmaninger Arena das Abstiegs-Endspiel des TSV 1860 gegen den 1. FC Nürnberg. Ein ehemaliger Löwe könnte den Sechzgern Mut machen!

 43 500 Karten waren bis gestern verkauft, über 50 000 Zuschauer erwarten die Löwen am Sonntag (dem 155. Vereinsgeburtstag) zum oberbayerisch-mittelfränkischen Derby. Nur ein Heimsieg dürfte die blauen Hoffnungen auf den Klassenerhalt am Leben erhalten. „Wir müssen jetzt nachlegen“, sagt Daniel Adlung. „Und ich glaube, wir sind jetzt auch mal dran, zwei Spiele hintereinander zu gewinnen. Vor so einer Kulisse zu spielen, das muss uns alle anstacheln.“

In der jüngeren Vergangenheit war es meistens andersrum. Erinnert sei an beschämende Niederlagen gegen Dynamo Dresden, die SpVgg Unterhaching oder den FC Augsburg, bei denen die vollen Arena-Ränge für ebensolche Hosen bei den 1860-Profis sorgten. Doch es gibt auch Ausnahmen. Den 7. Mai 2006 zum Beispiel. Damals gewannen die Löwen vor 60 000 Zuschauern in Fröttmaning das Abstiegsduell gegen den 1. FC Saarbrücken mit 1:0. Ein Zittersieg sondergleichen. Patrick Milchraum, Schütze des goldenen Tores in der 7. Spielminute erinnert sich: „Wir wussten, dass wir das letzte Spiel in Cottbus hatten, und bei denen (Saarbrücken) ging es um den Abstieg. Insofern war das schon ein Endspiel für uns. Ich weiß nur, dass der Matze Lehmann ihn aufgelegt hat – und ich ihn halt reingemacht hab. Ich hätte das Tor später schießen sollen, dann wäre es vielleicht nicht so zittrig geworden.“

Ähnlich emotional ging’s drei Jahre später am 17. Mai 2009 zu, als die Löwen am vorletzten Spieltag gegen Alemannia Aachen noch einen Punkt zum Klassenerhalt brauchten. Vor 33 600 Zuschauern schafften Torschütze Benny Lauth & Co. ein 1:1 gegen die Rheinländer. Der eigentlich erst für die kommende Saison verpflichtete Ewald Lienen feierte einen erfolgreichen Einstand als Nothelfer. Der Trainer also, der jetzt auf dem besten Wege ist, den FC St. Pauli vor dem Sturz in die Drittklassigkeit zu bewahren.

Ob die Löwen noch zu retten sind? Möglicherweise fehlen dem Gegner aus Nürnberg nach dem endgültig gesicherten Klassenerhalt die letzten Prozente an Biss, auch in der Arena was zu reißen. Wie sagte Trainer René Weiler nach dem 3:1 gegen Eintracht Braunschweig am Sonntag? „Unter dem Strich sind wir glücklich, dass wir eine sehr unruhige Saison vorerst beendet und nach hinten keinen Stress mehr haben. Trotzdem wollen wir weiter erfolgreich sein, um so mit einem guten Gefühl in die Sommerpause zu gehen.“

Mit welchem Gefühl die Löwen in die Pause gehen, wird sich bald zeigen. Milchraums Tipp: „Da gibt’s nur eins: Ruhe bewahren. Versuchen abzuschalten oder sich abzulenken. Wenn man sich zu viele Gedanken macht, ist das eher nicht so gut. Am besten, sie spielen so wie in Frankfurt – nicht schön, aber erfolgreich.“

Seine eigene Profikarriere wird Milchraum (Stuttgarter Kickers) nach der Saison beenden. „Mein Entschluss steht“, sagte er dem Münchner Merkur. „Ich hatte schon immer große Probleme mit der Kondition und das Spiel wird immer physischer. Leider hat es in meiner Karriere nicht für ganz oben gereicht, aber ich hatte meine Highlights – das Tor bei der Arena-Eröffnung (beim 3:2 gegen Nürnberg) zählt dazu. Und das gegen Saarbrücken natürlich auch.“

Bilder: Diese Ex-Sechziger steigerten ihren Wert

lk

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Rekord-Löwe Ribamar feiert Debüt - „Er hat’s gut gemacht“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

16,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l …

26,95 €
Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l mit Deckel
<center>Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)</center>

Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)

109,00 €
Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Kommentare