Höfliche Geste

Guardiola lässt einem Löwen den Vortritt

+
Pep Guardiola.

München - Pep Guardiola ist ein höflicher Mensch. Das hat am Karfreitag Löwen-Mediendirektor Thomas Blazek bemerkt, der vergnügt über sein Erlebnis berichtete.

Der Karfreitag begann nicht schlecht für 1860-Mediendirektor Thomas Blazek. Vom berühmten Bayern-Trainer Pep Guardiola höflich über die Straße gewunken zu werden, das passiert einem auch nicht alle Tage. Blazek: „Ich stand am Wettersteinplatz, Guardiola kam mit seinem Auto angefahren und obwohl er Grün hatte, stoppte er und gab mir per Handzeichen zu verstehen, dass ich die Straße überqueren könne.“

Dass die Roten den Blauen den Vortritt lassen, ist schließlich schon lange nicht mehr vorgekommen, es sei denn, wie jetzt am Zebrastreifen.

tz

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
Letzte Chance Relegation: 1860 verliert in Heidenheim
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
1860 bangt um Uduokhai - Amilton droht das Aus
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare