Löwen haben das Nachsehen

Voglsammer nach Heidenheim - "Gesamtpaket stimmt"

FCH-Trainer Frank Schmidt (l.) und Geschäftsführer Holger Sanwald (r.) begrüßen Andreas Voglsammer in Heidenheim.

München - Der TSV 1860 hat das Tauziehen um Unterhaching-Stürmer Andreas Voglsammer verloren. Der 23-Jährige geht nach Heidenheim.

Andreas Voglsammer hat sich entschieden. Der 23-Jährige verlässt die SpVgg Unterhaching und wechselt zum 1. FC Heidenheim. Damit entschied sich der gebürtige Rosenheimer gegen die Münchner Löwen, die ebenfalls ihr Interesse bekundet und für ihn geboten hatten. Sein bisheriger Arbeitgeber aus der Münchner Vorstadt bestätigte den Transfer am Freitagvormittag.

"Es ist eine tolle Chance für mich, und ich bin froh diese wahrnehmen zu können. Ich bedanke mich bei allen Personen bei der Spielvereinigung, die mich immer unterstützt haben und natürlich auch bei den Fans", so Voglsammer, der in 96 Einsätzen für den einstigen Bundesligisten 22 Treffer erzielte. Er erhält in Heidenheim einen Vertrag bis zum 30.06.2017. „Andreas passt genau in unser sportliches Konzept und hat sich in dieser Saison bislang sehr stark präsentiert“, freut sich Heidenheims Geschäftsführer Holger Sanwald.

"Wie sich der Spieler entscheidet, ist seine Sache", hatte 1860-Sportchef Gerhard Poschner am Mittwoch gesagt." Wir werden nicht in eine Versteigerungsaktion einsteigen bei einem Spieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Genauso wie er nicht auch uns wartet, warten wir nicht auf ihn."

In der Pressemitteilung der SpVgg sagt Ex-Löwe und Haching-Präsident Manfred Schwabl: "Wir hatten gute Gespräche mit dem 1. FC Heidenheim und das Gesamtpaket bei dem Transfer stimmt einfach." Die Ablösesumme soll bei 150.000 bis 200.000 Euro liegen, offizielle Angaben gab es allerdings nicht.

Diese Summen war den Löwen angesichts des auslaufenden Vertrags Voglsammers aber offensichtlich zu viel.

fw/SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung
Alle Infos zur Relegation 2017: Termine, Modus und TV-Übertragung

Kommentare