„Ein neues Kapitel in meinem Leben“

Perfekt: Ex-Löwe Adlung wechselt zum Team von Marco Kurz

+
Daniel Adlung kickt künftig in Down Under.

Nach vier Jahren bei TSV 1860 geht es für Daniel Adlung nach Australien. Sein neuer Verein gab die Verpflichtung offiziell bekannt.

Der Abschied von Daniel Adlung in Richtung Australien ist endgültig perfekt. Adelaide United gab die Verpflichtung des ehemaligen Löwen-Spielers, der einen Zweijahresvertrag erhält, am Donnerstag offiziell bekannt. Bereits vor einer Woche war sein Schritt bekannt geworden. Adlungs neuer Cheftrainer in Adelaide ist Marco Kurz, der von 1998 bis 2004 das Löwen-Trikot trug und von 2007 bis 2009 Trainer der Blauen war.

“Es ist ein neues Kapitel in meinem Leben und das Angebot war sehr gut“, so Adlung. „Ich habe mit Ante Kovacevic und Marco Kurz gesprochen und sie gaben mir ein gutes Gefühl, nach Australien zu kommen." Neben Kurz trifft Adlung in Adelaide auch auf Ex-Mitspieler Karim Matmour und Co-Trainer Filip Tapalovic. Adlung erhält bei United die Rückennummer 37.

Kurzzeitig war auch ein Engagement Adlungs bei Schweinfurt oder 1860 im Raum gestanden. Finanzielle Gründe seien für die Entscheidung, nach Adelaide zu gehen, nicht ausschlaggebend gewesen, erklärte Adlung vergangene Woche. „Ich habe mich nicht gegen etwas entschieden, sondern für Adelaide“, sagte er.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Inkonstanz als Markenzeichen – So springt 1860 durch die 3. Liga
Inkonstanz als Markenzeichen – So springt 1860 durch die 3. Liga
Er soll die nötige Zweikampfhärte bringen: Löwen trainieren mit MMA-Kämpfer
Er soll die nötige Zweikampfhärte bringen: Löwen trainieren mit MMA-Kämpfer
Bierofka enttäuscht von seinen Spielern: „Mental nicht auf dem Platz“
Bierofka enttäuscht von seinen Spielern: „Mental nicht auf dem Platz“
Wettberg über Ismaik: „Ich mag ihn zwar nicht, aber ich denke, momentan brauchen wir ihn“
Wettberg über Ismaik: „Ich mag ihn zwar nicht, aber ich denke, momentan brauchen wir ihn“

Kommentare