Eingefleischter Löwen- und SVD-Fan

Pokalspiel Dornach gegen 1860: Ex-Sportheim-Wirtin  fährt endlich blau

+
Auto in Vereinsfarben: Weil sie sich wegen ihres alten Pkw in FC-Bayern-Farbe Sprüche anhören musste, hat sie Wagen und Farbe gewechselt – samt 1860-Emblem.  

Für ein Spiel ist „Friedl“ Kowatsch nur Dornach-Anhängerin - obwohl der SVD gegen ihre Löwen spielt. Selbst ein neues Auto in TSV-Farben hat sie. Das alte war eine Todsünde für 1860er.

Dornach – Für Elfriede „Friedl“ Kowatsch wird es ein ganz besonderes Spiel: Sie ist Gründungsmitglied beim SV Dornach und ein Sechzger-Fan, wie er im Buche steht. Die Dornen treffen an diesem Mittwoch (18 Uhr in Dornach) in der ersten Hauptrunde des Toto-Pokals auf die Sechzger. „Dann muss ich mir mein Löwen-Tattoo überkleben, dann zählen nur die Dornen“, scherzt sie. 

Liebe, die unter die Haut geht: Elfriede Kowatsch hat sich den Sechzger-Löwen auf den Arm tätowieren lassen.  

Im November 2017 feierte die 73-Jährige als Wirtin im Sportheim des SV Dornach Abschied – nach 20 Jahren. „Ständig musste ich mir anhören, dass ich als eingefleischter 1860-Fan ausgerechnet ein rotes Auto, also in den Farben des FC Bayern, fahre. Irgendwann hab’ ich’s nicht mehr hören können – jetzt hab’ ich ein blaues“, sagt sie und lacht. 

Und nicht nur das: Auf der Motorhaube des Seats prangt ein überdimensionales Löwen-Symbol. Außerdem hat sie ihre Beziehungen spielen lassen, um ein Autogramm ihres 1860-Lieblingsspielers Benny Lauth zu bekommen. Kowatsch freut sich: „Bald wird seine Unterschrift auf meiner Autotür stehen.“  

Auch interessant

Meistgelesen

Löwen trainieren in der warmen Sonne, daheim gibt‘s kalten Krieg
Löwen trainieren in der warmen Sonne, daheim gibt‘s kalten Krieg
Offizielle Bewerbung eingereicht: Ismaik-Vertrauter will Löwen-Präsident werden
Offizielle Bewerbung eingereicht: Ismaik-Vertrauter will Löwen-Präsident werden
Ohne Grimaldi: Münchner Löwen reisen ins sonnige Spanien
Ohne Grimaldi: Münchner Löwen reisen ins sonnige Spanien
Ex-Löwe prügelt auf Buben ein: Ismaiks ehemalige rechte Hand muss zahlen
Ex-Löwe prügelt auf Buben ein: Ismaiks ehemalige rechte Hand muss zahlen

Kommentare