Präsident Beeck: Reuter soll bleiben

+
Arbeiten sie noch länger gemeinsam für die Sechzger? Stefan Reuter und Rainer Beeck.

Eigentlich sei es ihm egal, wann der Verein mit ihm über eine Vertragsverhandlung sprechen werde, sagte Stefan Reuter vor einem Monat gegenüber der tz.

Der Vertrag des 1860-Geschäftsführers läuft im Sommer aus, und der 42-Jährige erklärte, dass „die Gespräche auch erst im Mai oder Juni“ stattfinden könnten. Das Signal, das Reuter allerdings jetzt erhielt, dürfte ihm schon lieber sein. Weil es ihm und dem Verein Planungssicherheit geben könnte. Präsident Rainer Beeck teilte nämlich jetzt im kicker mit, dass Reuter gehalten werden soll. Beeck: „Mit Reuter und Marco Kurz solle in langfristiger Aufbau betrieben werden. Es gibt keinen Grund, die Zusammenarbeit mit ihm nicht fortzusetzen. Wir wollen mit Reuter verlängern.“

Die Löwen-Führung

Die Löwen-Führung © dpa/sampics/Jantz
beeck_1
Der Präsident: Rainer Beeck (46), Prokurist der Flughafen München GmbH, Klubmitglied seit Dezember 2005, will Ruhe bei den Löwen reinbringen. Dem Fahrer eines roten (!) Porsches werden Macher-Qualitäten nachgesagt. © sampics
hasenstab
Der Vize: Michael Hasenstab (38), Volkswirt, selbstständiger Investmentbanker und Enkel des Ex-Löwen-Spielers Adolf Hasenstab. In den letzten zwei Jahren schon beratend tätig. © sampics
05_maget_dpa
Der EX-Vize: Franz Maget (54), Chef der Münchner SPD und der SPD-Landtagsfraktion. Seit September 2007 Vizepräsident, trug die fristlose Entlassung von Geschäftsführer Stefan Ziffzer mit. © dpa
01_reuter_dpa
Der Geschäftsführer: Stefan Reuter (41), Fußball-Weltmeister 1990. Seit Januar 2006 hauptamtlich bei den Löwen, seit dem Ziffzer-Rauswurf der starke Mann im operativen Geschäft. Muss jetzt seine Klasse beweisen. © dpa
lutz_sampics
Der Aufsichtsrats-Boss des Vereins: Prof. Dr. Peter Lutz (51), Rechstanwalt in einer Münchner Kanzlei mit den Schwerpunkten Urheber- und Verlagsrecht, Presse- und Multimediarecht. Seit Dezember 2006 im Amt. © sampics
oefele_jantz
Der Aufsichsrats-Boss der KGaA: Christoph Öfele (40), Sachverständiger für geschädigte Kapitalanleger. Seit Dezember 2006 im Amt. Mitglied auf Lebenszeit. © Sigi Jantz
ude_dpa
Der Oberbürgermeister: Christian Ude (60), Mitglied in den Aufsichtsräten von Verein und KGaA. © dpa
04_wettberg_schlaf
Der EX-Vize-Präsident: Karsten Wettberg, führte die Löwen als Trainer in der Saison 1990/1991 in die zweite Liga und verdiente sich dadurch den Fan-Titel "König von Giesing". © Schlaf
03_von_linde_sampics
Der EX-Präsident: Dr. Albrecht von Linde war von März 2007 bis Mai 2008 im Amt. Er musste als Folge der Führungskrise seinen Hut nehmen. © sampics
02_ziffzer_sampics
Der EX-Geschäftsführer: Dr. Stefan Ziffzer ist am 11. Mai 2008 der Kragen geplatzt. In seiner Wut-Rede am 11. Mai 2008 attackierte er das Präsidium. Das kostete ihn seinen Job. © sampics
06_kurz_dpa
Der Trainer: Marco Kurz. Der Löwen-Coach übernahm den Posten von Walter Schachner. In seiner ersten Trainersaison führte er das Profi-Team auf Platz 8, im zweiten knapp am Abstieg vorbei. © dpa
08_maskottchen_dpa
Das Maskottchen: Der Löwe steht vor der Geschäftsstelle und ist unverwüstlich, unumstritten, unentlassbar, chaosresistent und der einzige Löwen-Offizielle, dem noch keiner die Schuld am Niedergang gegeben hat. © dpa

Wobei diese Angelegenheit für den einen oder anderen Funktionär noch keine „gmahte Wiesn“ ist. Vizepräsident Dr. Michael Hasenstab, der für die Finanzen zuständig ist und bereits vor zwei Monaten dem Aufsichtsrat die wirtschaftliche Situation als sehr düster beschrieben hatte, hat der Geschäftsführung kürzlich jede Menge Sparmaßnahmen vorgeschlagen. Unter anderem jene, dass der Verein von den hohen Gehältern runter kommen müsse. Das würde höchstwahrscheinlich auch Stefan Reuter betreffen, der seit Januar 2006 beim TSV 1860 im Amt ist.

Eigentlich sollte Hasenstab seine Gedanken bezüglich der Sparmaßnahmen bereits am Freitag auf einer Aufsichtsratssitzung näher erläutern. Dieses Treffen wurde aber jetzt wieder abgesagt und auf den 14. Dezember verschoben. Spätestens da wird auch die Vertragsverlängerung von Stefan Reuter diskutiert werden.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

3. Liga startet! Abfuhr für die Schlussmacher
3. Liga startet! Abfuhr für die Schlussmacher
DFB-Bundestag im News-Ticker: „Keine Tricks mehr!“ - Entscheidung über Corona-Saison der 3. Liga gefallen
DFB-Bundestag im News-Ticker: „Keine Tricks mehr!“ - Entscheidung über Corona-Saison der 3. Liga gefallen
TSV 1860: Zwei Kandidaten für Scharold-Nachfolge
TSV 1860: Zwei Kandidaten für Scharold-Nachfolge
TSV 1860: Rieder sieht vor Neustart gegen Duisburg einen entscheidenden Löwen-Vorteil - Bleibt er in München?
TSV 1860: Rieder sieht vor Neustart gegen Duisburg einen entscheidenden Löwen-Vorteil - Bleibt er in München?

Kommentare