Rabihic geht zu Traditionsverein im Ruhrpott

+
Kasim Rabihic hat die Verantwortlichen in Essen überzeugt und unterschreibt bis 2017.

München - Kasim Rabihic verlässt den TSV 1860 und wechselt ins Ruhrgebiet. Der Mittelfelspieler der kleinen Löwen schließt sich einem Bundesliga-Gründungsmitglied an.

Vom einen Traditionsverein zum anderen. Kasim Rabihic wechselt nach eineinhalb Jahren beim TSV 1860 zu Rot-Weiss Essen in die Regionalliga-West. Er überzeugte die Verantwortlichen in den vergangenen drei Wochen im Training und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

"Kasim hat sich hier schnell integriert und seine Klasse von der ersten Einheit an unter Beweis stellen können", sagt RWE-Sportdirektor Andreas Winkler bei derwesten.de über den Neuzugang. "Er ist extrem ballsicher, verfügt über eine gute Übersicht und ein starke Passspiel."

Rabihic war nach dem finanzielen Kollaps des BC Aichach in der Winterpause der Saison 2013/2014 nach München gewechselt und kam in den letzten 18 Monaten 31 Mal für die kleinen Löwen zum Einsatz. In seiner Zeit bei den Blauen gelangen ihm fünf Treffer.

Die Leistungsdaten von Kasim Rabihic aus der Saison 2014/2015 im Überblick

Weitere News zu den kleinen Löwen und über den Amateurfußball erhalten Sie bei fussball-vorort.de

jb

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde

Kommentare