Erste Niederlage im dritten Spiel

So endete TSV Buchbach gegen TSV 1860 München

Gegen Burghausen gewannen die Löwen mit 3:1.
+
Gegen Burghausen gewannen die Löwen mit 3:1.

Der TSV 1860 wollte gegen den TSV Buchbach den dritten Sieg in Serie holen. So endete das Spiel.

Update vom 21. August 2017: Für die Löwen geht es Schlag auf Schlag - nach dem Liga-Alltag steht am Dienstag wieder der Toto-Pokal auf dem Programm: Es geht gegen den TSV Dorfen. Läuft das Spiel im TV oder im Live-Stream? Hier erfahren Sie es

Update vom 16. August 2017: Am 7. Spieltag der Regionalliga Bayern bekommt es Sechzig mit dem Viertplatzierten FV Illertissen zu tun. Wir haben die Infos, wie Sie das Spiel am Donnerstag im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 4. August 2017: Fünf Spiele, vier Siege und eine Niederlage. Das ist die bisherige Regionalliga-Bilanz der Löwen. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Spiel SV Schalding-Heining gegen TSV 1860 München im Live-Stream sehen können. 

Update vom 31. Juli 2017: Der TSV 1860 ist wieder auf Kurs und hat die erste Saisonniederlage mit einem Sieg wieder ausgeglichen. Am Dienstag steht den Löwen allerdings ein Geisterspiel bevor. Die Partie zwischen dem TSV 1860 und dem 1. FC Nürnberg II ist nur im Live-Stream zu sehen. 

Update vom 28. Juli 2017: Erste Niederlage, aber Mund abwischen und weiter geht‘s. Der TSV 1860 hat keine Zeit zum Verschnaufen. Am Samstag müssen die Löwen wieder zuhause im Grünwalder Stadion ran. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Spiel TSV 1860 München gegen TSV 1860 Rosenheim im Livestream sehen.

Update vom 26. Juli: Mit 1:0 hat der TSV 1860 München sein Auswärtsspiel beim TSV Buchbach verloren. Der Mannschaft von Trainer Daniel Bierofka gelang es nicht, über die 90 Minuten auch nur einmal richtig Gefahr zu versprühen. Hier lesen Sie den ausführlichen Spielbericht

Update vom 25. Juli: Nicht nur das Spiel gegen den TSV Buchbach ist terminiert worden. Mittlerweile steht fest, wann die Löwen sämtliche Hinrunden-Partien austragen werden. Hier gibt es den Überblick über die Termine. 

Perfekter Start für die Löwen

Zwei Spiele, zwei Siege, 7:2 Tore - recht viel besser kann ein Saisonstart nicht ablaufen. Der TSV 1860 ist bestens aus den Startlöchern in der Regionalliga Bayern gekommen und grüßt nach zwei Spieltagen von Rang zwei. Nur wegen des einen geschossenen Tores mehr führt der 1. FC Schweinfurt das Tableau an. Das Interesse an den Löwen ist riesig, beide bisherige Liga-Partien in Memmingen (5000 Zuschauer) und in Giesing (12.500 Zuschauer) waren restlos ausverkauft, tausende Fans bekamen keine Tickets. Das rief den Sportsender Sport1 auf den Plan, der beide Spiele live übertrug und ordentliche Einschaltquoten verbuchen konnte. Sechzig könnte für den TV-Sender aus dem Münchner Vorort Ismaning zum perfekten Ausgleich für die verlorenen Live-Rechte an der 2. Liga werden.

Und der Gegner heißt am Mittwoch, den 26. Juli TSV Buchbach. Die Buchbacher haben den Saisonauftakt gegen 1860 Rosenheim zuhause gewonnen, doch bereits am vergangenen Freitag setzte es eine 0:2-Pleite bei SV Schalding-Heining. Derzeit liegt Buchbach auf dem siebten Platz. In der vergangenen Saison erreichten es die Buchbacher Platz 14 und mussten einige Zeit gegen den Abstieg kämpfen.

Trainer der Buchbacher ist Anton Bobenstetter, der zugleich auch bekennender TSV-1860-Anhänger ist.  „So ein Spiel haben wir uns ja schon seit Jahren gewünscht, haben es aber nie in den DFB-Pokal geschafft. Das bleibt aber trotzdem unser Ziel“, sagte er vor dem Spiel. „Jetzt wollen wir ein friedliches Sommerfest feiern mit vielen Freunden. Schließlich gibt es ja in der Region sehr viele Löwen-Fans und auch Buchbach hat ja einen Löwen-Fanclub mit 250 Mitgliedern.“

Anpfiff ist am Mittwoch um 19 Uhr in der SMR-Arena in Buchbach. Wir verraten Ihnen, wo Sie das Spiel im Live-Stream sehen können. 

TSV Buchbach gegen TSV 1860: Regionalliga Bayern live im TV

Sport1 zeigt nur ausgewählte Spiele aus den Regionalligen deutschlandweit. Das Auftaktspiel des TSV 1860 beim den FC Memmingen war darunter. Doch bereits gegen Wacker Burghausen war der Sportsender aus Ismaning nicht mehr vor Ort - zumindest nicht mit den Kamerateams des TV-Senders. Das wird auch beim Spiel gegen den TSV Buchbach sein. Trotzdem gibt es Hoffnung.

TSV Buchbach gegen TSV 1860 München: Regionalliga Bayern heute im Live-Stream auf sport1.de

Gut für alle Fans: Wer in Deutschland ist, kann sich die Partie im hauseigenen Live-Stream von Sport1 auf Sport1.de anschauen. Das bestätigte Sport1 auf unsere Nachfrage. Das wird dann ähnlich ablaufen wie beim Spiel gegen Wacker Burghausen. Allerdings, so die Hoffnung der Fans, wird es hoffentlich reibungsloser ablaufen. Denn bei der Heim-Premiere des TSV 1860 hatte es einige erhebliche Probleme bei der Übertragung gegeben. Bitte beachten: Der Stream funktioniert nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab 18.55 Uhr ist der Live-Stream von Sport1 auf Sendung. 

Wer nicht im Browser das Spiel verfolgen will, kann sich auch die Sport1-App holen. Apple-Kunden laden sich die Sport1-App bei iTunes herunter, Nutzer mit Android-System bekommen die App von Sport1 im Google Play Store.

Wichtig: Natürlich ist der Hinweis nur für Sie dann interessant, wenn Sie kein unbegrenztes Datenvolumen in Ihrem Mobilfunkvertrag haben. Ein Live-Stream verbraucht jede Menge an Daten, weshalb Ihr vertragliches Volumen schnell überschritten werden kann. Mit einer stabilen WLAN-Verbindung können Sie jedoch bedenklos die Löwen gucken.

TSV Buchbach gegen TSV 1860 München: Regionalliga Bayern heute als Facebook Live-Video

Doch nicht nur über sport1.de oder die jeweiligen Apps für Smartphone und Tablet können die Fans die Partie TSV Buchbach gegen TSV 1860 München live verfolgen. Auch auf Facebook wird das Spiel zu sehen sein - auf der Seite von Sport1. Der Vorteil: Hier können Fans ihre Meinungen dank der Kommentarfunktion mitteilen und mit anderen Usern über das Spielgeschehen philosophieren. Der Facebook-Live-Stream startet wie der auf den Sport1-Plattformen gegen 18.55 Uhr, also kurz vor Spielbeginn.

Wer kein Facebook hat, hat die Möglichkeit das Spiel auf dem Youtube-Kanal von Sport1 zu gucken. Dort überträgt der Sender die Partie ebenfalls.

TSV Buchbach gegen TSV 1860 München: Regionalliga Bayern im Live-Stream ohne sport1.de

Offiziell gibt es die Partie des TSV Buchbach gegen den TSV 1860 München nur bei Sport1 im Live-Stream zu sehen. Doch es ist durchaus möglich, dass noch weitere Anbieter auf den Löwenzug aufspringen und einen Live-Stream anbieten. Allerdings fallen diese dann unter die Kategorie "illegaler Live-Stream", da sie keine offizielle Senderlizenz innehaben. Das bestätigte der Europäische Gerichtshof.

TSV Buchbach gegen TSV 1860 München: Regionalliga Bayern heute im Live-Ticker bei tz.de und fupa.net

Sollten Sie entweder zu wenig Datenvolumen übrig haben oder es aus organisatorishen Gründen nicht möglich sein auf die Live-Streams von Sport1 zurückzugreifen, haben wir auf unserem Portal die passende Alternative: Unseren Live-Ticker. Auf tz.de und fupa.net berichten wir live aus der SMR-Arena in Buchbach, versorgen Sie mit allen Infos rund um die Partie des TSV Buchbach gegen den TSV 1860 München. Zudem melden sich unsere Reporter vor Ort mit kurzen Live-Streams, Impressionen und Analysen.

Auch interessant

Kommentare