1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Relegation: Statistik spricht gegen die Löwen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian weiß

Kommentare

München - Der TSV 1860 muss in die Relegation gegen Holstein Kiel, den Drittplatzierten der 3. Liga. Aber die Statistik und das letzte Aufeinandertreffen lässt Sechzig zittern.

Die Löwen müssen nachsitzen! Nach der verdienten 0:2-Niederlage beim Karlsruher SC und dem gleichzeitigen 2:2 des FC Erzgebirge Aue in Heidenheim steht der TSV 1860 in der Relegation gegen den Drittplatzierten der 3. Liga - und das ist Holstein Kiel.

Kiel - da war doch was? In der 1. Hauptrunde des diesjährigen DFB-Pokals musste Sechzig schon im hohen Norden bei den Störchen antreten. Und das war eine ganz schwere Aufgabe! Zur Pause lagen die Löwen zurück, konnten dann aber durch zwei Treffer von Okotie die Partie drehen und 2:1 (0:1) gewinnen.

Das Hinspiel findet am Freitag, den 29.05. um 20.30 Uhr im Kieler Holstein-Stadion statt, das Rückspiel am 02.06. zur selben Uhrzeit in der Allianz Arena. Die Partien werden beide im Bayerischen Fernsehen (BR) live übertragen.

ABER: Die Statistik spricht gegen 1860! Denn in bislang sechs Relegationen zwischen der 2. und 3. Liga seit deren Wiedereinführung anno 2009 setzten sich fünf von sechs Drittligisten durch ...

Relegation der 2. Bundesliga seit 2009

JahrZweitligistDrittligistHinRück
2009VfL Osnabrück-SC Paderborn*0:10:1
2010Hansa Rostock-FC Ingolstadt 04*0:10:2
2011VfL Osnabrück-Dynamo Dresden*1:11:3 n.V.
2012Karlsruher SC-Jahn Regensburg*1:12:2
2013*Dynamo Dresden-VfL Osnabrück0:12:0
2014Arminia Bielefeld-SV Darmstadt 98*3:12:4 n.V.
2015TSV 1860 München-Holstein Kiel29.05.02.06.

1860 verliert in Karlsruhe - Es hagelt Fünfer für die Löwen

fw

Auch interessant

Kommentare