Reuter will mit Gebhart verlängern

+
Der Vertrag des Memmingers Timo Gebhart läuft nur noch bis Juni 2010.

München - Benny Lauth macht allen Löwen-Fans schon mal den Mund wässrig.

„Der Timo Gebhart“, sagte er, „der wird von Spiel zu Spiel noch stärker.“ Dabei war das, was der 19-jährige Mittelfeld-Löwe am Mittwoch gegen Koblenz ablieferte, schon kaum mehr zu toppen. Einfach nur grandios. Mit seinem perfekten Knaller zum 1:0-Sieg als Höhepunkt. Alle Vorschusslorbeeren, die Gebhart vor zwei Jahren auf den Weg gegeben wurden, als er aus der B-Jugend (mit der wurde er Deutscher Meister) in den Profi Kader stieß, hatten ihre Berechtigung. „Timo hat einfach das gewisse Etwas“, sagt Marco Kurz, „er ist ein Schlitzohr. Auf dem Platz wie auch privat. Und in der Kabine nie um einen frechen Spruch verlegen.“

1860 ist die Mannschaft der Stunde

Trainer Marco Kurz schwärmt in den höchsten Tönen von Timo Gebhart: Der Mittelfeld-Akteur könne ein Spiel entscheiden, sei unglaublich selbstbewusst. Hier die Worte des Trainers zum Koblenz-Spiel und seinen Spielern.

Früher kamen die von Berkant Göktan. Der ist jetzt weg und seine Position frei. Frei für Gebhart. „Dass Berkant in dieser Saison nicht von Anfang an zur Verfügung stand, war für Timo die große Chance, hinter den Spitzen zentral spielen zu können“, sagt Stefan Reuter.

Eine Chance, die Gebhart optimal nutzte. Nicht zuletzt deshalb, weil er mittlerweile auch bereits vier Tore geschossen hat. Gebharts tolle Auftritte bleiben zum Leidwesen der Löwen allerdings auch der Konkurrenz nicht verborgen. Schon im Sommer hatte Hoffenheim drei Millionen Euro Ablöse für den U 19-Europameister geboten, die Interessenten dürften mittlerweile Schlange stehen. Der Vertrag des Memmingers läuft nur noch bis Juni 2010. Reuter sagte zwar, dass man „im Winter ausloten“ wolle, ob die „Bereitschaft für eine Verlängerung über 2010 hinaus“ vorhanden ist, aber das dürfte eine schwere Angelegenheit werden. Es sei denn, die Löwen steigen in die erste Liga auf.

cm

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
TSV 1860: Ismaik ruft zum Fanaufstand auf - neuer Trainer schon im Anflug?
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders
1860 sucht Bierofka-Nachfolger: Löwen-Legende fordert Ex-Bayern-Trainer
1860 sucht Bierofka-Nachfolger: Löwen-Legende fordert Ex-Bayern-Trainer
Erstes Spiel ohne Bierofka: Löwen-Profis zeigen emotionale Geste auf dem Platz 
Erstes Spiel ohne Bierofka: Löwen-Profis zeigen emotionale Geste auf dem Platz 

Kommentare