An dieser Schwäche arbeitet er

Neudecker bescheiden: "Ich bin über jedes Spiel froh"

+
Richard Neudecker in seinem ersten Spiel als Linksverteidiger im Test bei Wacker Innsbruck.

München - Richard Neudecker bleibt trotz des Lobes, das er momentan von allen Seiten bekommt, bescheiden. Mehr noch, er arbeitet hart daran, seine Schwächen auszumerzen.

Er könnte der neue Senkrechtstarter bei den Löwen werden - auch wenn er nicht die Position spielt, auf der er eigentlich zu Hause ist. Richard Neudecker (19) tauchte im DFB-Pokal gegen Mainz und in der Liga gegen Duisburg in der Löwen-Startelf auf. Soweit keine große Überraschung, schließlich ist er ein vielversprechendes Talent. Doch Trainer Benno Möhlmann stellte ihn als Linksverteidiger auf, wobei Neudecker eigentlich zentraler Mittelfeldspieler ist.

Dem Youngster stört das aber nicht. "Ich bin über jedes Spiel, das ich machen darf, froh. Ich komme vom Land, ich genieße, was ich habe", sagte er der Bild. Er will sich festbeißen im Profi-Team, arbeitet deswegen an seiner Schwäche: Er muss körperlich zulegen! Er ist auf einem guten Weg: "Fünf Kilo Muskelmasse habe ich schon drauf", erzählt er stolz. "Im Moment kann ich essen, was ich will."

Ex-Trainer Torsten Fröhling berief Neudecker zwar regelmäßig in den Profi-Kader, Einsätze bekam er aber erst unter Benno Möhlmann. Der stellte ihn im Testspiel bei Wacker Innsbruck (3:1) als Linksverteidiger auf. Möhlmann: "Das hat er sehr gut gemacht, Maxi Wittek dagegen in der Liga zweimal nicht so. Und Neu­decker hat in den beiden Pflichtspielen seine Chance genutzt."

Bereits im Sommer hatte der FC Bayern ein Auge auf Neudecker geworfen (Vertrag bis Sommer 2016). Sollte der 19-Jährige weiterhin seine Leistung abrufen können, dürften weitere Vereine folgen. Sechzig sollte sich wohl möglichst bald um einen neuen Vertrag kümmern ...

fw

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
„Geistig verwirrt“: Eichin geht gegen Sexshop-Betreiberin vor
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Kommentare