KSC-Profi äußert sich

Hennings zu den Löwen? Das sagt der Stürmer

Rouwen Hennings wurde in der abgelaufenen Saison mit 17 Treffern Torschützenkönig der Zweiten Liga.

München - Der TSV 1860 ist auf der Suche nach Verstärkungen. Gerüchten zufolge ist KSC-Stürmer Rouwen Hennings ein Kandidat. Der hat sich jetzt dazu geäußert.

Es wäre ein echter Transfer-Coup. Seit einigen Tagen kursiert das Gerücht, der TSV 1860 sei ein ernsthafter an einer Verpflichtung von Rouwen Hennings interessiert. Mit 17 Treffern ergatterte der Stürner des Karlsruher SC in der vergangenen Saison die Torjägerkanone in der Zweiten Liga - ein echter Goalgetter. "Das ist ein Spieler, den viele Klubs gerne hätten", sagte 1860-Sportchef Gerhard Poschner dazu lediglich.

Jetzt hat sich auch der 27-Jährige selbst dazu geäußert - und dabei macht er den Sechzig-Anhängern keine allzu großen Hoffnungen. Auf die Frage, ob es denn Kontakt zu den Löwen oder Hannover 96 gegeben hätte, meinte Hennings im Interview mit dem Kicker lediglich: "Das sind alles Spekulationen, es gab keine Kontakte. Daher gibt es nichts mehr zu sagen." 

Klingt also eher nach einem Verbleib beim KSC, bei dem er seinen Lauf bestätigen und einen neuen Anlauf Richtung Bundesliga-Aufstieg wagen will: "Ich bin ja nicht immer abgeschossen worden oder so im Weg gestanden, dass der Ball dadurch reinging. Von daher denke ich schon, dass ich das bestätigen kann."

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
1860-Albtraum: Nur diese sechs Verträge gelten für die 3. Liga
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Jahn Regensburg: Wo der 1860-Relegationsgegner zu packen ist 
Jahn Regensburg: Wo der 1860-Relegationsgegner zu packen ist 
Jahn droht Schwarzmarkt-Dealer mit Hausverbot - erfolgreich
Jahn droht Schwarzmarkt-Dealer mit Hausverbot - erfolgreich

Kommentare