1860-Stürmer begehrt, aber:

Okotie beruhigt: "Im Winter kann kommen wer will"

+
Rubin Okotie traf in neun Pflichtspielen acht mal für die Löwen.

München - Rubin Okotie ist der Top-Neuzugang der Löwen. Der Stürmer traf in neun Pflichtspielen bereits acht Mal. Jetzt verrät der Österreicher sein Erfolgsgeheimnis.

Mit der Verpflichtung von Rubin Okotie ist den Löwen ein echter Glücksgriff gelungen. Für eine Ablöse von nur 150.000 Euro kam der 27-Jährige im Sommer von Austria Wien nach München. Nach acht Toren in neun Pflichtspielen ist der Stürmer bereits jetzt die Lebensversicherung des TSV 1860. Der Grund für seine Effizienz ist ein ganz einfacher: "Ich bin endlich topfit", verrät der österreichische Nationalspieler gegenüber der Bild-Zeitung

Nach einem Knorpelschaden im rechten Knie im Sommer 2009 geriet die Karriere von Okotie ins stocken. Nach der Reha kam er beim 1.FC Nürnberg nicht richtig in Form und landete nach einem Stopp bei Sturm Graz bei Austria Wien. Von dort wurde er in der vergangene Rückrunde an den dänischen Klub Sonderjysk verliehen. Für den Österreicher eine entscheidende Entwicklungsstufe für seine Effizienz vor dem Tor: "Ich brauche in der Regel nicht viele Chancen. Das hat in Dänemark begonnen. Bei einem Verein, der gegen den Abstieg kämpft, kriegst du ein, zwei Chancen pro Spiel. Und die müssen dann drin sein." Das hat bei Okotie gut funktioniert, in 15 Spielen machte er elf Tore.

Diese Quote fiel auch den Löwen auf und so man holte Okotie im Sommer an die Grünwalder Straße. Schon jetzt ist es ein gelungener Transfer für Sechzig. Doch mit jedem Tor des Österreichers, dürfte das Interesse anderer Vereine steigen. Droht 1860 den Angreifer in der Winterpause zu verlieren? Okotie ist sich sicher: "Nein. Ich habe einen Traum und den will ich mit den Löwen erreichen: Aufsteigen. Deshalb kann im Winter kommen wer will."

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

1860 geht unter die Haut: Tattoo-Bilder unserer Leser

mzl

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Wintertransfers: 27 Neue, aber nur wenige Volltreffer
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Warten auf die Neu-Löwen - und was macht die 1860-Konkurrenz?
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde
Aigner: Keine Angst vor der Rückrunde

Kommentare