"Ich hab mich eigentlich gut gefühlt"

Okotie: Nach 30 Minuten war schon wieder Schluss

+
Rubin Okotie beendete das Training der Löwen vorzeitig.

München - Rubin Okotie hat sein erstes Training mit der 1860-Mannschaft am Dienstagvormittag nach einer knappen halben Stunde vorzeitig beendet. Er hat noch Schmerzen.

Dieser Zeitpunkt wurde von den Fans sehnlich erwartet: Löwen-Stürmer Rubin Okotie ist zurück auf dem Platz. Am Dienstagvormittag betrat er zusammen mit der Mannschaft den Rasen und absolvierte mit den Profis unter der Leitung von Cheftrainer Torsten Fröhling Intervallläufe. Doch als diese nach 30 Minuten beendet waren, verließ der Österreicher den Platz und trottete in Richtung Kabine. Was war passiert? Doch nicht wieder eine erneute Verletzung?

Okotie: "Es wird nicht mehr lange dauern"

Von Seiten des TSV 1860 gibt es leichte Entwarnung. Der Arzt hat Okotie verboten am gesamten Mannschaftstraining teilzunehmen. Der 27-Jährige verspürte bei bestimmten Bewegungen noch Schmerzen. "Ich habe alles gemacht: Torschüsse, Sprints – nur keine Zweikämpfe. Ich hab mich eigentlich gut gefühlt", sagte Okotie, der davon ausgegangen war ab Dienstag wieder komplett mit trainieren zu können. "Aber es wird nicht mehr lange dauern." Ob es für ihn für einen Einsatz am kommenden Samstag gegen den VfL Bochum reicht, ist ungewiss.

"Wir wollen Rubin Okotie langsam heranführen. Alles außer 100 Prozent ist zwecklos", sagte Trainer Torsten Fröhling. Der Stürmer selbst ist heiß darauf, den Löwen endlich wieder persönlich helfen zu können: "Das Ganze ist nicht schön, man leidet draußen mit. Aber die Hoffnung auf den Klassenerhalt ist groß, weil wir es in den eigenen Händen haben."

Okotie muss seit Anfang März wegen einer Innenbandverletzung im Knie pausieren. Danach holten die Münchner in fünf Partien nur vier Zähler. Bislang erzielte er in 21 Liga-Spielen 13 Tore, steht noch immer auf Rang zwei der Torjägerliste der 2. Liga. Seine Tore benötigt 1860 dringend.

Bilder: Okotie beendet Trainings-Comeback vorzeitig

Bilder: Okotie beendet Trainings-Comeback vorzeitig

fw/tz(dpa

auch interessant

Meistgelesen

Adeus, Troia! Die tz-Bilanz zum Sechzig-Trainingslager
Adeus, Troia! Die tz-Bilanz zum Sechzig-Trainingslager
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare