"Yeeeees die ersten 3 Punkte"

So sehen Sieger aus! Okotie postet Kabinen-Foto

Martin Angha, Valdet Rama, Gary Kagelmacher, Rubin Okotie und Julian Weigl bejubeln in der 1860-Kabine den Sieg gegen St. Pauli.

München - Knoten geplatzt, da darf man einmal richtig jubeln. So wie 1860-Stürmer Rubin Okotie, der seine Freude über den Erfolg in Hamburg mit einem Kabinen-Schnappschuss mit den Fans teilte.

"Yeeeees die ersten 3 Punkte in dieser Saison Danke für euere Unterstützung" - so überschwänglich bejubelte Löwen-Stürmer Rubin Okotie den ersten 1860-Sieg in dieser Spielzeit auf seiner Facebook-Seite. Nach jeweils zwei Remis und Niederlagen zum Auftakt der Saison landeten die Sechziger endlich den ersten Sieg. 2:1 hieß es am Ende beim FC St. Pauli. Es war erst der zweite Erfolg der Münchner am Millerntor überhaupt (nach dem 3:0 aus der Saison 2001/2002).

Zusätzlich zu seiner Jubelarie postete der 27-jährige Österreicher neben zwei Spielszenen auch einen Schnappschuss aus der Löwen-Kabine im Millerntor-Stadion. Zu sehen sind neben Okotie selbst (2.v.l.) noch Neuzugang Martin Angha, Valdet Rama, Gary Kagelmacher und Julian Weigl (v.l.).

So sehen Sieger aus, scha lala lala...!

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
Löwen-Fans: Geschlossene Anreise und Treffpunkt in Augsburger Innenstadt
Löwen-Fans: Geschlossene Anreise und Treffpunkt in Augsburger Innenstadt

Kommentare