Auch privat läuft es super

Okotie: Warten auf den 10. September

+
Vier Tore in drei Pflichtspielen – die Quote von Okotie kann sich sehen­lassen.

München - Rubin Okotie hat gleich doppelt Grund zur Freude: Vier Tore in drei Pflichtspielen und in wenigen Wochen erwartet er seinen ersten Nachwuchs. Nun hofft der 27-Jährige, dass er bei der Geburt dabei sein kann.

In den einschlägigen Foren der Fans von Austria Wien beginnt man immer mehr zu murren und zu knurren. „Wieder mal typisch für uns“, lautet der allgemeine Tenor. „Immer wenn wir einen Spieler wegschicken, mit dem wir nicht zufrieden waren, trifft er dann bei seinem neuen Verein.“ So wie Rubin Okotie. Vier Treffer in den ersten drei Pflichtspielen für den TSV 1860 – das kann sich mehr als sehen lassen. Noch dazu, wo der 27-Jährige die entscheidende Arbeit vor dem gegnerischen Tor bisher ganz alleine verrichtet hat. Bislang hat den Löwen noch keiner seiner Kollegen ein Torgeschenk gemacht.

Okotie verrät: "Mein erstes Kind, es wird ein Junge"

Das größte Geschenk für Okotie soll um den 10. September herum kommen. Zusammen mit seiner Verlobte Vanessa erwartet der Stürmer Nachwuchs. „Mein erstes Kind, es wird ein Junge“, sagte Okotie. „Und ich hoffe, dass ich bei der Geburt dabei sein kann, und mir kein Spiel, vor allem nicht auswärts, in die Quere kommt.“

Ansonsten ist alles gerichtet. Den Heiratsantrag an Vanessa, die aus der Nähe von Salzburg stammt, hat Rubin längst gestellt, und eine gemeinsame Bleibe in Harlaching ist auch längst gefunden. Okotie: „Eine Vierzimmerwohnung mit Garten, nur 700 Meter von unserem Trainingsgelände entfernt. Das passt.“

Als Okotie vor sieben Wochen beim TSV 1860 als neuer Stürmer vorgestellt wurde, hatte er sich eine ähnlich gute Torquote wohl nicht träumen lassen. „Man kann im Fußball nichts vorhersehen“, sagt Okotie. „Aber man kann Gas geben.“ Das hat er in den Trainingseinheiten getan, wie Ricardo Moniz anerkennend feststellte: „Rubin ist physisch jetzt sehr stark und sehr fit. Und er hat eine positive Körpersprache.“

"Jeder hat selbst gemerkt, dass es so (...) einfach nicht weitergehen kann"

Für Okotie sei nach dem Spiel in Kiel aber nur eins wichtig gewesen, sagte er: „Nämlich, dass wir in die nächste Runde eingezogen sind. Das war wichtig für den Verein. In der Halbzeit saßen wir in der Kabine beisammen, wir waren 0:1 hinten, und jeder hat selbst gemerkt, dass es so wie bis dahin einfach nicht weitergehen kann. Wir haben uns alle gesteigert.“

Und wenn das nicht der Fall gewesen wäre, was dann? Okotie: „Das kann sich wohl jeder vorstellen, was hier los gewesen wäre, wenn wir ausgeschieden wären. Aber Gott sei Dank haben wir ja gewonnen. Und so muss es am Freitag in Heidenheim weitergehen.“

1860 ringt Kiel nieder - Okotie bekommt Note zwei!

TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1960 München Holstein Kiel DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1860 München, Holstein Kiel, DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
TSV 1860 München, Holstein Kiel, DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
TSV 1860 München, Holstein Kiel, DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1860 München, Holstein Kiel, DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
TSV 1860 München, Holstein Kiel, DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
TSV 1860 München, Holstein Kiel, DFB-Pokal
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © MIS
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa
Stefan Ortega: Leistete sich zu Beginn jeder Spielhälfte einen dicken Bolzen, der leicht ins Auge hätten gehen können. Klasseparade aber nach dem Freistoß von Siedschlag (57.). Note: 4 © MIS
Moritz Volz: Durfte erstmals in dieser Saison in einem Pflichtspiel ran und mühte sich nach seiner Verletzungspause so gut es ging. Zur Halbzeit raus. Note: 4 © MIS
ab 46. Daylon Claasen: Übernahm die rechte offensive Außenbahn und spielte oft viel zu hektisch. Immer wieder Abspielfehler, und dann vergab der Neuzugang kurz vor Schluss auch noch eine Riesenchance. Note: 4- © MIS
Gary Kagelmacher: Kam beim 1:0 der Kieler wieder mal zu spät, fing sich dann aber und rettete einmal stark. Note:4 © MIS
Christopher  Schindler: Der neue Kapitän bügelte nach zwei Minuten Ortegas Patzer aus, lieferte auch sonst eine ganz solide Partie ab. Note: 3 © MIS
Marin Tomasov: Mehr als eine Notlösung auf der Position des linken Verteidigers. Der Kroate bereitete mit einer starken Flanke den Ausgleich vor und sorgte auch sonst häufig für viel  Druck. In der Defensive noch ausbaufähig. Note: 3 © MIS
ab 90. Kai Bülow: o.B. © MIS
Ilie Sanchez: Konnte die Defensive nicht wie erhofft organisieren. Immer wieder konnten die Kieler zu gefährlichen Kontern ansetzen. In der zweiten Halbzeit fiel auch ihm manches leichter. Note: 4 © MIS
Edu Bedia: Tat sich schwer, sich allein mit seiner Technik gegen die kämpferischen Kieler durchzusetzen. Note: 4 © MIS
Leonardo: Blühte nach der Pause förmlich auf. Hatte etliche gute Aktionen, sein bestes Spiel seitdem der Brasilianer bei 1860 ist. Note:3 © MIS
Markus Steinhöfer: Erst rechts offensiv, nach der Pause rechts defensiv. Da sah er besser aus. Hatte in den ersten 45 Minuten allerdings auch unter fehlenden Anspielen zu leiden. Note:4 © MIS
Rubin Okotie: Zwei Tore, den Elfer clever rausgeholt - was will man mehr. Der Einzige, der offenbar Tore schießen kann bei 1860. Note: 2 © MIS
Bobby Wood: War so gut wie nicht zu sehen, auch nach der Halbzeit ließ er sich vom besseren Spiel seiner Kollegen kaum anstecken. Note: 4- © MIS
ab 85. Stark: Eine zu kurze Partie für eine Bewertung. © MIS
Der TSV 1860 ist bei Holstein Kiel an einer Pokal-Blamage vorbeigeschrammt und in die zweite Runde eingezogen. Hier gibt's die besten Bilder vom Spiel. © dpa

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Geballte Löwen-Prominenz beim Ausstand der Kult-Wirtin
Geballte Löwen-Prominenz beim Ausstand der Kult-Wirtin
Löwen-Keeper Hiller kämpft um seinen Platz: „Raus aus dem Tor? Auf keinen Fall!“
Löwen-Keeper Hiller kämpft um seinen Platz: „Raus aus dem Tor? Auf keinen Fall!“
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
1860-Punkt im Chaosspiel: Entwarnung bei niedergestrecktem Lex, Halle-Trainer schießt gegen Referee
Halle-Spiel wird richtungweisend - Bierofka macht sich für Gorenzel stark
Halle-Spiel wird richtungweisend - Bierofka macht sich für Gorenzel stark

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion