Talent aus Ägypten

Samir-Wechsel zu 1860 endgültig vom Tisch

+
Ahmed Samir (l.) wechselt nicht zu den Löwen.

München - Die Löwen waren an ihm dran, doch sein Verein machte ihm einen Strich durch die Rechnung: Ein Wechsel von Ahmed Samir nach München ist nun vom Tisch.

Die Wechsel-Meldungen aus Ägypten sorgten für Verwirrung, auch bei seinem deutschen Berater. Womöglich waren sie auch etwas verfrüht. Doch sie haben sich bewahrheitet: Der ägyptische Jung-Nationalspieler Ahmet Samir (19) bleibt im Land, wechselt von El Dakhlia FC zu Zamalek SC - und nicht nach München.

Nach Informationen unserer Onlineredaktion gab es Interesse aus München, der Spieler wäre auch sehr gerne zu den Löwen gegangen. Sein bisheriger Verein entschied sich jedoch, das Angebot von Zamalek SC anzunehmen, der immerhin zu den größten Klubs in Ägypten zählt. Bei den Sechzigern könnte er trotzdem unter Beobachtung bleiben.

lin

Nach Sánchez jetzt Bedia! Was tut sich noch bei 1860?

Schon sieben Neue - und sonst? Alle 1860-Gerüchte

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Diese Fragen müssen die Löwen vor der Relegation noch klären
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
Trainerdiskussion bei den Löwen: Jetzt spricht Cassalette
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München live im Free-TV und Live-Stream

Kommentare