Nächster Leistungsträger für Samstag fraglich

Schock für die Löwen: Okotie muss Training abbrechen

+
Die Lendenwirbelsäule zwickt bei Rubin Okotie.

München - Beim Heimspiel gegen Freiburg droht neben Daniel Adlung auch Rubin Okotie auszufallen. Der Torjäger hat sich im Training verletzt und musste die Übungseinheit abbrechen.

Schlechte Nachrichten für den TSV 1860 München und Trainer Torsten Fröhling. Bereits bei der Auftaktniederlage in Heidenheim hat sich Daniel Adlung am Sprunggelenk verletzt - ein

Einsatz gegen Freiburg ist fraglich

.

Nun hat es im Training auch den Top-Torjäger der Löwen aus der Vorsaison erwischt. Nach einer vergebenen Torchance blieb Rubin Okotie auf dem Rasen liegen und hielt sich den Rücken. Der Österreicher musste daraufhin die Übungseinheit abbrechen. Auch sein Einsatz bei der Saisonpremiere in der Allianz Arena gegen den SC Freiburg ist unklar. 

deu

Auch interessant

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare