Er musste im Derby ausgewechselt werden

Schock-Verletzung: Andermatt fehlt Sechzig wochenlang

+
Nicholas Andermatt wird behandelt, kann aber gegen Bayern II nicht mehr weiterspielen.

Die Löwen haben am Sonntag nicht nur das Derby gegen den FC Bayern II verloren, sondern auch Nicholas Andermatt. Der Mittelfeldspieler wird längere Zeit fehlen.

Bittere Nachricht für den TSV 1860 München: Die Löwen müssen die nächsten Monate auf Nicolas Andermatt verzichten. Der 21-jährige Schweizer zog sich im Lokalderby gegen den FC Bayern II am Sonntag (0:1) eine Schultereckgelenkssprengung zu und wird den Blauen somit in diesem Kalenderjahr wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Unklar ist laut derzeit noch, ob sich der Mittelfeldspieler einer Operation unterziehen muss und wie lange er genau ausfallen wird.

Andermatt war nach einem Zweikampf mit Bayerns Maxime Awoudja unglücklich auf die Schulter gefallen und musste nach 61 Minuten wegen der erlittenen Verletzung ausgewechselt werden. Für ihn war György Hursan ins Spiel gekommen.

Video: Hier sorgen Bayerns Fans für den Pyro-Eklat

fw/Video: Glomex

Löwen unterliegen den kleinen Bayern - drei Mal die Note 5

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Freisings Junioren zeigen Junglöwen die Zähne
Freisings Junioren zeigen Junglöwen die Zähne
Ex-Löwe Chaka Ngu'Ewodo kann sich neuen Verein suchen
Ex-Löwe Chaka Ngu'Ewodo kann sich neuen Verein suchen
Regionalliga-Torjäger zu 1860? Es scheint doch konkret zu werden
Regionalliga-Torjäger zu 1860? Es scheint doch konkret zu werden
Was für ein Kader! Mit diesen Spielern treten die Traditionslöwen in Berlin an
Was für ein Kader! Mit diesen Spielern treten die Traditionslöwen in Berlin an

Kommentare