“Zukunftsstrategie“ noch in Arbeit

Sechzig verschiebt Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit

+
Robert Reisinger

Paukenschlag am Sonntag: Genau sieben Tage vor dem großen Termin hat der TSV 1860 seine geplante Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Schon wieder Chaos bei den Löwen! Eigentlich sollte am 2. Juli die Mitgliederversammlung des Vereins stattfinden. Daraus wird nun aber nichts. Präsident Robert Reisinger und seine Vizes Heinz Schmidt und Hans Sitzberger ließen am Sonntag - genau eine Woche vor dem geplanten Termin - die Versammlung vorerst absagen.

Der Grund: Der Masterplan für die Zukunft des TSV 1860 ist offenbar noch nicht fertig diskutiert. Man wolle den Mitgliedern eine „klare und für alle nachvollziehbare Zukunftsstrategie“ präsentieren, heißt es in der am Sonntagmittag versandten Pressemitteilung. Derzeit gebe es „konstruktiv verlaufende Gespräche zwischen den Gesellschaftern“ und anderen Partnern.

Der Termin 2. Juli sei angesetzt worden, als der Abstieg aus der zweiten Liga und der Sturz in die Regionalliga noch nicht absehbar gewesen seien, erläuterte der Verein weiter. Ein neues Datum die Versammlung gibt es indes noch nicht: Der Ersatztermin werde „nach Prüfung der Verfügbarkeit entsprechender Örtlichkeiten rechtzeitig bekannt gegeben“.

Die Mitteilung der Sechziger im Wortlaut:

TSV MÜNCHEN VON 1860 E.V. - MITTEILUNG DES PRÄSIDIUMS. 

Die für Sonntag, 2. Juli 2017, geplante Mitgliederversammlung des TSV München von 1860 e.V. wird verschoben. 

Zu den Gründen: Der ursprüngliche Termin der Mitgliederversammlung wurde vom Verein zu einem Zeitpunkt geplant, als weder der sportliche Abstieg der Profi-Fußballer noch die darauffolgende Nicht-Lizenzierung für die 3. Liga vorhersehbar waren. 

Aktuell finden unter der Leitung von Geschäftsführer Markus Fauser konstruktiv verlaufende Gespräche zwischen den Gesellschaftern der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA und weiteren Partnern statt. 

Präsidium und Verwaltungsrat des TSV München von 1860 e.V. möchten den Mitgliedern auf der Versammlung eine klare und für alle nachvollziehbare Zukunftsstrategie für den Verein präsentieren und sich für diese ein starkes Votum der Versammlung einholen. 

Der genaue Termin der Mitgliederversammlung 2017 wird nach Prüfung der Verfügbarkeit entsprechender Örtlichkeiten rechtzeitig bekannt gegeben. 

München, 25. Juni 2017. 

Robert Reisinger Präsident 

Heinz Schmidt Vizepräsident 

Hans Sitzberger Vizepräsident

Sportlich sind die Löwen an diesem Sonntag wie geplant im Einsatz: Das Testspiel gegen den VfB Stuttgart II sehen Sie bei uns im Livestream.

fn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schlammschlacht bei den Löwen: Reisinger und Co. schießen gegen Ismaik
Schlammschlacht bei den Löwen: Reisinger und Co. schießen gegen Ismaik
1860-Trainer Bierofka nimmt Stellung zum Gesellschafterstreit und überrascht mit lässiger Aussage
1860-Trainer Bierofka nimmt Stellung zum Gesellschafterstreit und überrascht mit lässiger Aussage
1860-Fan: Es ging darum, den Verein durch Graffitis zu glorifizieren
1860-Fan: Es ging darum, den Verein durch Graffitis zu glorifizieren
Inkonstanz als Markenzeichen – So springt 1860 durch die 3. Liga
Inkonstanz als Markenzeichen – So springt 1860 durch die 3. Liga

Kommentare