Am kommenden Samstagabend

So läuft das Adventssingen im Grünwalder Stadion

+
So schön war das Adventssingen im Grünwalder Stadion im vergangenen Jahr.

München - Am kommenden Samstag wird es weihnachtlich auf Giesings Höhen. Viele hundert Besucher werden zum 2. Adventssingen im Grünwalder Stadion erwartet.

Dort, wo sonst laut und impulsiv gesungen, geschrien und getobt wird, wird es am kommenden Samstag, den 13.12. um 19 Uhr richtig besinnlich. Denn da steigt das 2. Giesinger Adventssingen im Grünwalder Stadion. „Im letzten Jahr hatten wir schon ca. 500 Mitsänger, die angeleitet von engagierten Musikern, Weihnachtslieder und Löwensongs aus hundertfachen Kehlen erklingen haben lassen", sagt Markus Drees, 1. Vorsitzende des Vereins "Freunde des Sechz'ger Stadions" und Veranstalter des Events. "Zusammen mit der abendlichen Stimmung im Stadion war das damals schon toll."

Jetzt kommt es also zur zweiten Auflage. Und die soll noch schöner und größer werden. "Diesmal haben wir die Liederliste noch erweitert und die musikalische Begleitung auf mehreren Schultern verteilt“, so Roman Beer, der als stellvertretender Fußball-Abteilungsleiter des TSV 1860 Mit-Veranstalter ist. "Neben den Musikern vom letzten Jahr, die alle wieder mitmachen wollen, konnten wir einerseits mit der Wössner Tanzlmusi eine Blasmusik-Gruppe aus Unterwössen im Chiemgau gewinnen, die sich bereits im Februar gemeldet hatten, andererseits gelang uns, das Jugendorchester der Münchner Sing- und Musikschule zu gewinnen."

Einlass ist am Samstag ab 18.30 Uhr, es werden lediglich die Stadiontore an der Ecke Candidstraße / Grünwalder Straße geöffnet. Liederbücher, Kerzen und Wunderkerzen gibt es für die Besucher dort kostenlos. "Pyrotechnik ist im Sinne der Sicherheit aller verboten und wird auch nicht toleriert", so Drees, der als Veranstalter an die Vernunft der Besucher appelliert. "Wenn alle sich daran halten, werden wir sicher ein festliches Adventssingen haben, an das man sich bis nächstes Jahr hinaus erinnern wird", fasst Beer zusammen.

fw/pm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Löwen wollen jetzt zusammenhalten - aber wie?
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Nur Neuhaus‘ Treffer macht den Löwen Hoffnung
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation
Personal, Taktik, Tickets: Die wichtigsten Fragen zur Relegation

Kommentare