"Löwen zum Anfassen"

So läuft das Löwen-Fanfest 2014

+
Beim 1860-Fanfest gibt es wieder Löwen zum Anfassen, so wie hier Bobby Wood im letzten Jahr. 

München - Am Sonntag, den 27. Juli, steigt beim TSV 1860 München das Fanfest 2014. Den Sechzig-Anhängern bietet sich die Möglichkeit, die Löwen-Spieler zum Anfassen zu erleben.  

Das Event steigt auf dem Vereinsgelände an der Grünwalder Straße und beginnt um 11 Uhr. Gemeinsam mit allen Sechzgern - Fans, Partnern und den 1860-Profis - feiert der Verein unter dem Motto "Löwen zum Anfassen".

Stadionsprecher Stefan Schneider wird das Team von Ricardo Moniz zu Beginn auf der Radio Arabella-Bühne begrüßen. Direkt danach geben Gabor Kiraly & Co. beim Showtraining Vollgas. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Autogrammmeile mit der kompletten Zweitliga-Mannschaft der Löwen.
Außerdem werden die Sechzig-Spieler, die den DFB-Pokal 1964 holten, zu Gast sein. Zum 50-jährigen Jubiläum des Erfolgs wird ihnen symbolisch die Original-Nachbildung des Henkelpokals übergeben, der in diesem Jahr mit einer großen Spendenaktion finanziert und angeschafft werden konnte.

In Zusammenarbeit mit den 1860-Partnern wird den Fans ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und ein großes Gewinnspiel geboten. Auch die Fan-Klubs werden mit ihren Ständen Farbe bekennen und laden zum Austausch über ihren Lieblingsverein. Zusätzlich sorgt Stefan Schneider für Gesprächsstoff, wenn er die Löwen wie gewohnt zur Interviewrunde bittet.

mzl

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare