Ex-Löwencoach

Sogar das Fernsehen kommt zu Lorants Debüt

+
Werner Lorants Debüt in Waging lockt sogar das Fernsehen an.

Waging am See - Zwei Trainings haben die Kicker des TSV Waging unter ihrem neuen Trainer hinter sich - und alle sind überraschenderweise wohlauf.

Ist Werner Lorant etwa zahm in der Trainingsarbeit geworden? Der Ex-Löwencoach, auch "Werner Beinhart" genannt, winkt ab: „So schlimm war es natürlich nicht, die Jungs haben ja am Samstag in Kolbermoor ein schweres Spiel vor sich. Die sind immerhin Zweiter.“

Lorants Mannschaft belegt derzeit in der Bezirksliga einen Relegationsplatz, aber er ist vom Klassenerhalt überzeugt: „Die Spieler machen begeistert mit. Vielleicht sind sie aber ein bisschen nervös, weil sich für Samstag das Fernsehen, SAT1, angekündigt hat.“

Viele der älteren Spieler sind zudem Löwenfans, und Waging spielt natürlich in Blau...

Weiter Artikel zu Werner Lorants Engagement in Waging

Jetzt spricht Werner Lorant

Kolbermoor freut sich auf Lorant

Was kann Werner Lorant bewegen?

Kolumne: Der Grätschen-Guru von Waging

Hammer! Lorant als Feuerwehrmann nach Waging

So triezt Lorant die Spieler des TSV Waging am See

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Zwei Löwen fehlen angeschlagen - fallen sie gegen Buchbach aus?
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Gebhart poltert: „Jeder Spieler muss sich fragen: Gebe ich wirklich alles?“
Reisinger deutet Neuzugänge an: „Es gibt finanziellen Spielraum“
Reisinger deutet Neuzugänge an: „Es gibt finanziellen Spielraum“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“
Marinkovic: „1860 ist eine große Mannschaft – wer will da nicht hin?“

Kommentare