1. tz
  2. Sport
  3. 1860 München

Sorge um Wolf: Stürmer am Knie verletzt - Bilder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Marbella - Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag im Trainingslager in Marbella vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.

Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
1 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
2 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
3 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
4 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © MIS
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
5 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
6 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
7 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
8 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
9 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
10 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © MIS
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
11 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
12 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
13 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
14 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
15 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
16 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
17 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
18 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © MIS
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
19 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
20 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
21 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
22 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
23 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
24 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
25 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
26 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
27 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © MIS
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
28 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
29 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
30 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
31 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
32 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © MIS
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
33 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © MIS
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
34 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
35 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke
Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training.
36 / 36Schock beim TSV 1860 München. Marius Wolf musste die Vormittagseinheit am Montag vorzeitig abbrechen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzte er sich am Knie, humpelte anschließend mit Kühlverband vom Platz. Bilder vom Training. © sampics / Stefan Matzke

Auch interessant

Kommentare