Statt Sponsor: 1860 ließ sich was einfallen

Erstes Foto: Was ab heute auf dem 1860-Trikot steht

+
Daniel Adlung im neuen Trikot

München - Erstmals kommen die neuen Trikots der Löwen zum Einsatz - noch ohne Sponsor auf der Brust. Stattdessen kommt ein Slogan zum Einsatz. Hier erfahren Sie, welcher.

Wie dieser lauten wird, wollte der Verein zunächst nicht verraten. Vor dem Spiel am Mittwoch kam aber raus: JAGDSAISON wird auf den Trikots stehen.

Ein Spielbericht folgt später, nach Abpfiff der Partie.

Die Trikots werden nach Angaben des Klubs zunächst in zwei Versionen in den Fanshop kommen: mit dem Slogan und ohne. Erst später, sobald der Sponsor feststeht, wird dann die Variante mit dem Logo des Unternehmens dazukommen.

Bereits vor zwei Jahren behalfen sich die Sechziger mit den Worten "Münchens große Liebe" auf dem Trikot, als noch kein neuer Sponsor gefunden war. Den Slogan hatte Stadionsprecher Stefan Schneider bereits vor längerer Zeit erfunden. Die Leiberl kamen auch damit in den Verkauf - und wurden bei den Fans zum Hit.

Ursprünglich war nach tz-Informationen geplant, am Mittwoch in den alten Trikots mit dem Aston-Martin-Logo aufzulaufen - doch nachdem nun doch die neuen Jerseys zum Einsatz kommen, ist dies hinfällig.

Die Löwen beim Geocaching im Wald

Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS
Die nächste Teambuilding-Maßnahme bei den Löwen: Die Profis haben sich im Geocaching versucht, einer Art GPS-Schnitzeljagd  © MIS

Nicht mit dabei beim Test gegen Grosny sind Andreas Neumayer, Korbinian Vollmann und Philipp Steinhart, die nach München fahren und beim Testspiel der U 21 gegen Ulm benötigt werden. Anschließend kehrt das Trio wieder ins Trainingslager nach Bad Häring zurück.

tz/lin

Auch interessant

Meistgelesen

FC Memmingen startet Vorverkauf für Pokalkracher gegen Sechzig
FC Memmingen startet Vorverkauf für Pokalkracher gegen Sechzig
Löwen-Finanzboss Scharold schmeißt kurz vor Schluss hin: „Bergsteiger kennen das“
Löwen-Finanzboss Scharold schmeißt kurz vor Schluss hin: „Bergsteiger kennen das“
Wie planen die Löwen mit Rieder? „Es hängt vor allem vom FC Augsburg ab“
Wie planen die Löwen mit Rieder? „Es hängt vor allem vom FC Augsburg ab“
Diskussion ums Löwen-Budget: „Die Bayerische“-Vorstand bezieht Stellung
Diskussion ums Löwen-Budget: „Die Bayerische“-Vorstand bezieht Stellung

Kommentare