Verdiente Niederlage

1860-Ticker: Schlusspfiff in Burghausen - Die Löwen unterliegen dem SV Wacker

+
Gibt es n Burghausen Saisonsieg Nummer 15 für die Löwen?

Der TSV 1860 München trat am Samstag beim SV Wacker Burghausen an. Am Ende mussten sich die Löwen den Gastgebern mit 0:2 verdient geschlagen geben. Der Live-Ticker zum Nachlesen. 

Der TSV 1860 München verpasst in Burghausen den dritten Sieg in Folge und musste sich dem SV Wacker geschlagen geben. Nach einer guter ersten Hälfte mussten 4000 mitgereiste Löwen-Fans dabei zusehen, wie ihrer Mannschaft nach der Pause das Spiel aus der Hand gab. Am Ende gewann der SV Wacker Burghausen verdient mit 2:0. Hier geht‘s zum Nachbericht der Begegnung SV Wacker Burghausen vs. TSV 1860 München. 

Bilder der Begegnung und die Noten für die 1860-Spieler

Bilder: Fünf Fünfer und nur eine Zwei bei Löwen-Niederlage in Burghausen

Letze Infos vor dem Spiel live aus der Wacker-Arena

SV Wacker Burghausen gegen TSV 1860 München - Vorbericht

Der 21. Spieltag der Regionalliga Bayern steht an, er führt den TSV 1860 an die Salzach zum SV Wacker Burghausen (Samstag, 14 Uhr). Es ist das Gastspiel des unangefochtenen Spitzenreiters beim abstiegsbedrohten Tabellen-13. von der deutsch-österreichischen Grenze. Angesichts von zuletzt vier Niederlagen in Folge seitens des SV Wacker und ihres im Gegensatz zu den Löwen genau halb so viel gefüllten Punktekontos (22 zu 44 Zähler) ist die Favoritenrolle glasklar bei den Gästen von der Grünwalder Straße zu suchen. Das Hinspiel gewann 1860 mit 3:1 (Tore: Mauersberger, Gebhart, Mölders).

Die Löwen haben nach den zwei Derby-Niederlagen mit den beiden Erfolgen über SpVgg Bayreuth (3:0) und den FC Memmingen (2:0) wieder in die Spur gefunden und konnten durch die Patzer der Konkurrenz den Vorsprung auf die Verfolger auf acht Punkte ausbauen. Rund 4000 Fans werden die Blauen in die Wacker-Arena (9300 Plätze) begleiten, Tickets gibt es für Löwen-Fans keine mehr.

Die Wacker-Kicker spielten von 2002/03 bis 2006/07 in der 2. Bundesliga und lieferten sich dort insgesamt sechs Duelle mit den Blauen aus der Landeshauptstadt. 1860 konnten von den sechs Duellen drei gewinnen, zweimal ging man als Verlierer vom Platz (13:7 Tore). Eigentlich waren es im Unterhaus sogar vier Löwen-Siege, doch einer wurde annulliert. Wir erinnern uns: Der damalige 1860-Spieler Nemanja Vucicevic hatte ein verbotenes Haarwuchsmittel genommen, sodass Wacker Protest gegen das 2:0 der Blauen in Burghausen einlegte - und Recht bekam. Das Wiederholungsspiel gewannen die Schwarz-weißen mit 1:0.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!


fw

Auch interessant

Meistgelesen

Löwen bestätigen Vertragsauflösung mit NLZ-Chef Schellenberg
Löwen bestätigen Vertragsauflösung mit NLZ-Chef Schellenberg
Freisings Junioren zeigen Junglöwen die Zähne
Freisings Junioren zeigen Junglöwen die Zähne
Löwen-Hammer: NLZ-Chef Schellenberg vor dem Aus
Löwen-Hammer: NLZ-Chef Schellenberg vor dem Aus
Ex-Löwe Chaka Ngu'Ewodo kann sich neuen Verein suchen
Ex-Löwe Chaka Ngu'Ewodo kann sich neuen Verein suchen

Kommentare