Tabellenführung futsch: Bayern rückt an 1860 II heran

+
Die kleinen Löwen verloren gegen den FC Augsburg.

TSV 1860 II - Der Verlust der Tabellenführung ist sicher zu verschmerzen für die Junglöwen. „Etwas ruhigeres Arbeiten“ erhofft sich Trainer Torsten Fröhling dadurch gar.

Nach dem 0:0 gegen Memmingen aber blieb seine Mannschaft im zweiten aufeinanderfolgenden Heimspiel ohne Tor. So sollte es auch nichts nützen, dass Schlussmann Vitus Eicher zunächst noch einen Strafstoß von Erik Thommy parierte (22.). Markierte doch Merveille Biankadi kurz darauf trotzdem das 0:1 (33.).

Nachdem sich Emanuel Taffertshofer mit einer Gelb-Roten Karte verabschiedet hatte (66.), durfte auch Thommy später noch sein Tor zum Endstand bejubeln (84.). Augsburg-Coach Dieter Märkle, von 2008 bis 2010 selbst für die Junglöwen verantwortlich, verbuchte damit im vierten Spiel mit der Augsburger Reserve im Grünwalder Stadion den vierten Sieg (Torbilanz: 10:1!).

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Aufstellung gegen Union: Nur Wittek noch im Team
Aufstellung gegen Union: Nur Wittek noch im Team
Pereira-PK im Ticker: „Ich will immer mehr, ich bin nie zufrieden“
Pereira-PK im Ticker: „Ich will immer mehr, ich bin nie zufrieden“
Vor- und Nachteile des großen Löwen-Kaders im Faktencheck
Vor- und Nachteile des großen Löwen-Kaders im Faktencheck
Fünf Gründe für den Löwen-Aufschwung
Fünf Gründe für den Löwen-Aufschwung

Kommentare