Bayern-Treffer des Monats

Talent Neuhaus holt Titel für die Löwen

+
Florian Neuhaus

Florian Neuhaus von den A-Junioren des TSV 1860 München hat den „Bayern-Treffer des Monats“ Januar erzielt. Mit 58,1 Prozent aller Stimmen setzte sich der 18-Jährige gegen seine fünf Konkurrenten durch

Der Löwe gewann die Wahl vor Theresa Labitsch vom FFC Wacker München (12,3 Prozent) und Tilman Leicht vom SSV Jahn 1889 Regensburg (10,8 Prozent).

Im Endspiel der Bayerischen Hallenmeisterschaft der U19-Junioren lag der TSV 1860 München gegen den Junioren-Bundesliga-Konkurrenten FC Ingolstadt 04 mit 1:3 zurück, als die Junglöwen einen Freistoß aus rund 12 Metern zugesprochen bekamen. Florian Neuhaus nahm drei Schritte Anlauf und schoss den Ball mit dem rechten Vollspann an der Ingolstädter Ein-Mann-Mauer vorbei ins linke untere Toreck. Dank seines fünften Turniertreffers kam der Rekordsieger aus München noch einmal heran, rettete sich ins Sechsmeterschießen, ehe er dort mit 6:7 verlor.

„Die Auszeichnung ist auf jeden Fall etwas ganz besonderes für mich“, freut sich der stolze Sieger und ergänzt: „Natürlich hätte ich lieber das Finale der Bayerischen Hallenmeisterschaft gewonnen, aber das ist ein guter Trost.“ Neben der exklusiven Trophäe erhält Florian Neuhaus zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Außerdem nimmt er mit seinem Tor an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Zwölf Verträge enden 2018 - welche dieser Spieler bleiben Löwen?
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut

Kommentare