Ticker zum Nachlesen

Schluss! Löwen siegen im Test gegen den FC Basel

München - Mit dem Test gegen den FC Basel wartete ein dicker Brocken auf die Löwen. Doch die schlugen sich wacker und siegten! Die Partie zum Nachlesen im Live-Ticker.

TSV 1860 München - FC Basel 2:1 (2:1)

Tore: 0:1 Kakitani (5.), 1:1 Vaclik (ET, 30.), 2:1 Hain (33.)

1860: Eicher (Ortega) – Kagelmacher (Claasen), Schindler (Degenek), Bülow, Wittek (Bandowski) – Kovac (Wolf), Adlung (Simon), Neudecker (Taffertshofer), Rama (Vollmann)– Mulic (Aosmann), Hain (Okotie)

Basel: Vaclik (Salvi) - Lang, Hoegh (Samuel), Suchy, Traoré (Safari) - Elneny, Zuffi (Xhaka) - Kakitani (Manzambi), Delgado (Araz), Gashi (Callà) - Embolo

+++ Und hier noch wie versprochen der Spielbericht. Wir wünschen Euch an dieser Stelle ein schönes Wochenende. Genießt das tolle Wetter!

Bilder: Löwen besiegen FC Basel im Test

+++ Jetzt ist die Zeit für die Fans gekommen. Die Autogrammjäger laufen auf den Rasen und sammeln fleißig Unterschriften.

Die Löwen gewinnen hier doch recht verdient mit 2:1! Kurz vor Schluss gab es noch ein paar unnötige Nicklichkeiten aber was soll's. In Kürze folgt noch ein ausführlicher Spielbericht sowie Bilder vom Spiel. Danke für Eure Aufmerksamkeit.

90. Minute: Der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab.

84. Minute: Noch einmal geht es in den Strafraum der Schweizer, doch weder Tappertshofer noch Claasen noch Wolf kommen zu richtigen Abschlüssen.

79. Minute: Nun versucht es ein Baseler aus 16 Metern mit einem Drehschuss, doch Ortega hat sicher.

76. Minute: Immer wieder versuchen es die Löwen über Aosman und Wolf nach vorne.

73. Minute: Weiter geht's. Schafft der FC Basel hier noch den Ausgleich oder legen die Münchner noch einen oben drauf?

72. Minute: Wieder gibt es hier eine Pause für die Spieler. Noch einen kräftigen Schluss nehmen und letzte Kräfte tanken.

68. Minute: Die Löwen kommen wieder nach vorne! Zunächst kommt Aosmann nach Einem Freistoß zum Schuss, der wird aber abgeblockt. Danach setzen die Sechziger nochmal nach und wieder zieht Aosmann aus halbrechts ab, doch Salvi rettet den strammen Schuss zur Ecke.

60. Minute: Vierfachwechsel bei Basel. Zuvor Xhaka mit einem scharfen Schuss aus 20 Metern. Doch keine Gefahr für Ortega."

55. Minute: Die Mannschaften haben sich nach den vielen Wechseln nun wieder etwas geordnet - und wir uns auch. Die Löwen halten weiter kämpferisch stark dagegen und wollen den Champions-League-Teilnehmer ärgern!

47. Minute: Es gab jede Menge Wechsel: Bei den Löwen stehen nun unter anderem Rubin Okotie und Daylon Claasen auf dem Platz.

46. Minute: Die Spieler sind wieder auf dem Platz. Es kann weitergehen.

+++ Halbzeit in Geretsried! Die Münchner Löwen führen nach Rückstand mit 2:1. Ein Eigentor der Schweizer und ein Treffer von Hain stehen für die Weiß-Blauen zu Buche.

44. Minute: Delgado schlenzt den Ball aus 20 Meter an den linken Pfosten, der Nachschuss von Gashi pfeift an Eichers Kasten vorbei.

43. Minute: Powerplay der Sechziger vor der Halbzeit! Basel wirkt von den kämpfenden Münchnern im Moment überfordert.

40. Minute: Neudecker mit einer Flanke aus dem linken Halbfeld auf Bülow, doch dessen Kopfball wird wieder zur Ecke.

39. Minute: Ziemlich unerwartet aber nicht unverdient. Die Löwen haben sich aus der Schweizer Umklammerung gut befreit! Wittek zieht aus 18 Metern ab, doch Vaclik lenkt zur Ecke.

33. Minute: Toooor für die Löwen! Da ist die Führung! Kovac treibt rechts den Ball nach vorne zu Mulic, der steil auf Hain. Und der Stürmer mit links in den Kasten der Schweizer!

30. Minute: Da ist der Ausgleich!  Adlung rennt rechts bis zur Grundlinie und flankt hinein! Vaclik mit einem krassen Fehler beim Auffangen und legt sich den Ball ins eigene Tor.

26. Minute: Und weiter geht's. Basel hatte offenbar das bessere Wasser! Wieder kommt Embolo nach Pass Delgado im Strafraum der Löwen an den Ball, doch Schindler und Bülow retten mit vereinten Kräften.

25. Minute: Jetzt gibt es eine Trinkpause für Spieler und Unparteiische. Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad ist das nur vernünftig. Der Tickerer hätte jetzt auch nicht unbedingt etwas gegen ein schönes Weißbier einzuwenden.

22. Minute: Nach einem Eckball kommt Mulic zum Kopfball, doch Vaclik geht dazwischen und faustet den Ball raus.

17. Minute: Fröhling ist auch bei diesem Testspiel on fire! Der 1860-Coach peitscht seine Mannen nach vorne und gibt jede Menge Anweisungen.

12. Minute: Über links geht es für Sechzig nach vorne. Rama setzt sich im Dribbling gegen zwei Baseler durch, kommt aber am dritten nicht mehr vorbei.

8. Minute: Die Hemmungen sind jetzt gefallen. Mulic geht 35 Meter vor dem FCB-Kasten gut dazwischen doch Kagelmacher danach mit einem Fehlpass.

6. Minute: Jetzt trauen sich doch mal die Löwen nach vorne: Über Kovac geht es rechts nach vorne, dessen Flanke wird aber von Lang zur Ecke geklärt.

5. Minute: Rumms! Der nächste gefährliche Angriff endet mit dem Ball im Kasten von Eicher: Delgado schickt Kakitani halbrechts in den Strafraum, der trifft ins lange Eck.

3. Minute: Erste ansatzweise Möglichkeit für die Gäste: Über den sehr aktiven Traoré geht es über links nach vorne, doch dessen Flanke ist zu hoch und weit.

1. Minute: Basel attackiert in den Schwarz-Rot-Blauen Trikots früh und reist das Spiel an sich.

+++ Anpfiff! Los geht's!

+++ Die Spieler gruppieren sich am Spielfeldrand. Gleich geht es los.

+++ Bei hochsommerlichen Temperaturen sind hier einige Zuschauer vor Ort. Auch der verletzte Löwe Gui Vallori ist da.

+++ Servus und herzlich Willkommen zu unserem Live-Stream und -Ticker zum Testspiel der Löwen gegen den FC Basel. In Geretsrieder Isaraustadion wartet ein ernstzunehmender Gegner auf die Mannen von Trainer Fröhling. In gut 20 Minuten geht es los!

Auf die Löwen wartet ein wahrer Testspiel-Kracher! Und ein echter Härtetest. Die Mannschaft von Trainer Torsten Fröhling trifft am Freitag auf keinen Geringeren als den Schweizer Meister FC Basel. Die Partie findet im Isaraustadion in Geretsried statt, Anpfiff ist um 18 Uhr. Wir berichten bereits ab 17.30 Uhr an dieser Stelle und zeigen die Begegnung im Live-Stream und begleiten sie im Live-Ticker.

Der Gegner hat es in sich: Basel holte den Titel in der Schweizer Super League zuletzt sechs Mal in Folge, auf 18 Meisterschaften insgesamt darf der Klub zurückblicken. In der abgelaufenen Champions-League-Saison schaffte es der FCB bis ins Achtelfinale, dort war gegen den FC Porto nach einem 1:1 und 0:4 Schluss.

Seit dieser Saison werden die Schweizer von Urs Fischer trainiert. Er löste kurz vor Vorbereitungsstart Paulo Sousa ab. Der Champions-League-Sieger von 1997 mit Borussia Dortmund wechselte als Coach nach Italien zum AC Florenz.

Rubriklistenbild: © Christina Pahnke / sampics

Auch interessant

Meistgelesen

Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block

Kommentare