Als Thomas Riedl vor zehn Jahren Löwen-Geschichte schrieb

1 von 27
Es war einer der denkwürdigsten Momente in der Geschichte des TSV 1860. Am 27. November 1999 gewannen die Löwen in der Bundesliga nach 22 Jahren wieder ein Derby gegen den FC Bayern. An diesem Abend wurde ein Held geboren, der sich bei den Löwen-Fans unvergesslich machte: ...
2 von 27
... Thomas Riedl, der vor der Saison aus Kaiserslautern zu den Löwen gekommen war, avancierte zum Helden des Tages. In unserer Fotostrecke erleben wir das Spiel noch mal in Bildern.
3 von 27
Ein ungewohnter Anblick: Vor dem legendären Spiel gegen den FC Bayern musste Trainer Werner Lorant auf der Tribüne Platz nehmen. Der Löwenbändiger war zuvor für zwei Spiele gesperrt worden, weil er sich mit dem Schiedsrichtergespann angelegt hatte.
4 von 27
Für ihn nahm der damalige Co-Trainer Peter Pacult auf der Bank Platz. Die Aufstellung wird treuen Löwen-Fans das Wasser in die Augen treiben. Den Kasten sauber halten sollte ...
5 von 27
... Daniel Hoffmann.
6 von 27
In der Abwehr stellten sich Libero Gerald Vanenburg, sowie die Manndecker ...
7 von 27
... Marco Kurz und ...
8 von 27
Holger Greilich den Bayern-Angriffen entgegen.

Es war einer der denkwürdigsten Momente in der Geschichte des TSV 1860. Am 27. November 1999 konnten die Löwen in der Bundesliga nach 22 Jahren wieder ein Derby gegen den FC Bayern gewinnen. An diesem Abend wurde ein Held geboren: Thomas Riedl

Auch interessant

Kommentare