Transfer

Tendenz: Georg Niedermeier kommt zu 1860 München

+
Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

München - Ein Transfer von Georg Niedermeier zum TSV 1860 München scheint unmittelbar bevorzustehen.

Es handelt sich um einen der längsten Flirts in der jüngeren Geschichte des TSV 1860 – und womöglich bahnt sich jetzt doch ein Happy End an zwischen Georg Niedermeier und den um ihn werbenden Löwen.

Der Kontakt zum früheren Vizekapitän des VfB Stuttgart ist nie abgerissen. Momentan hält sich Niedermeier, 30, bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern fit, wartet dort auf Angebote aus dem Ausland. Die Löwen drängen auf eine Entscheidung, locken mit einem Zweijahresvertrag. Und der Wunsch-Innenverteidiger scheint sich zu bewegen.

Bis Mittwoch soll der Wechsel zum TSV 1860 München über die Bühne gehen. Das Transferfenster schließt Ende des Monats. Es wäre zwar möglich, auch danach noch vertragslose Profis wie Niedermeier zu verpflichten, doch nach dem KSC-Spiel am Samstag steht eine Ligapause an – und die ließe sich nutzen, um den Abwehrchef in spe einzuarbeiten.

16 Zugänge fix! Die Neu-Löwen zum Durchklicken

14 Zugänge! Alle Neu-Löwen zum Durchklicken

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
Biero-PK im Ticker: „Wir wollen unsere Stärken durchdrücken“
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen
TSV 1860 München: Was Fans zum Vorverkauf wissen müssen
Kommentar zur Rückkehr der Löwen: Geerdet in Giesing
Kommentar zur Rückkehr der Löwen: Geerdet in Giesing
1860-Nachbarn: „Jetzt ist endlich der Traum in Erfüllung gegangen“
1860-Nachbarn: „Jetzt ist endlich der Traum in Erfüllung gegangen“

Kommentare