"Es gibt Anfragen"

Dieser 50-Tore-Mann wäre einer für 1860

+
Sebastian Kinzel erzielte mehr als die Hälfte aller 98 Tore des TSV Rain.

München - Mit unglaublichen 50 Toren hat er den TSV Rain/Lech gerade in die Regionalliga Bayern geballert. Nun sollen sogar die Münchner Löwen ihre Fühler nach Sebastian Kinzel ausgestreckt haben.

Dass eine solche Trefferquote Begehrlichkeiten weckt, verwundert nicht. Laut der Süddeutschen Zeitung würde Kinzel Rain nur bei einem absoluten "Granaten-Angebot" verlassen. Doch wenn der TSV 1860 München lockt, dürfte auch der 26-jährige Torjäger ins Grübeln kommen.

Noch glaubt man beim TSV Rain/Lech allerdings an Kinzels Verbleib. "Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen", sagt Geschäftsführer Anton Fuchs. Aus gutem Grund hofft Fuchs auf den Klassenerhalt der Münchner Löwen: "Ich hoffe, dass die Sechziger nicht absteigen. Für die zweite Liga würden sie Kinzel wahrscheinlich nicht holen."

Kinzel selbst gibt sich entspannt. "Es gibt Anfragen aus der 2. und 3. Liga", hat er bereits bestätigt. Doch wohin seine Reise geht, lässt der 26-jährige noch offen. Erste Versuche im Profi-Bereich hat der Torjäger bereits hinter sich. Doch beim 1. FC Nürnberg lief es einst nicht wie gewünscht. Über den TSV Gersthofen kam Kinzel schließlich zum BC Aichach, wo er in der Hinrunde der vergangenen Spielzeit mit 17 Treffern in 20 Partien aufhorchen ließ.

In der laufenden Spielzeit ist der 26-jährige nun förmlich explodiert. 50 Tore bei 34 Einsätzen suchen bayernweit ihresgleichen. Kinzel hat den TSV Rain mit seinen Toren in die Regionalliga geschossen. Für wen der Mann mit der eingebauten Torgarantie in der kommenden Spielzeit aufläuft, entscheidet sich voraussichtlich in den kommenden Wochen.

Lukas Schierlinger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Schon jetzt ist klar: Eric Weeger wird am Sonntag Rekord brechen
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
Löwen-Reserve: Nächster Sieg in Traunstein?
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
1860 vor dem Derby in Augsburg: Tabelle gut, Team gut, Stimmung gut
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block
Klare Worte: Das sagt Bierofka zu Zündlern im Sechzig-Block

Kommentare