Achtung, Satire!

Trottel-Affäre eine Spenden-Aktion für 1860-Stadion?

Vorsicht, Fake! Dieser Satire-Artikel, der wohlgemerkt NICHT von tz.de stammt, sondern von einem unbekannten Fan ins tz.de-Layout gebastelt wurde, kursiert im Internet. VERGRÖSSERN

München - Die Trottel-Affäre bei den Löwen spaltet die Fans - ihre Reaktionen sind höchst unterschiedlich. Ein Anhänger hat einen köstlichen Satire-Artikel erfunden und den Fake-Artikel ins tz.de-Layout gebastelt.

Trottel-Affäre beim TSV 1860! Oder doch eher "Fuzzi-Affäre"? Löwen-Fan Constantin A. bekam einen Strafbefehl, nachdem er Gerhard Mayrhofer auf dessen Facebook-Seite wegen eines "dass/das"-Fehlers als "Trottel" und womöglich auch als "Fuzzi" beleidigt hatte. Das berichtete unsere Onlineredaktion exklusiv. Ist es angemessen, dass der Präsident einen Anhänger verklagt? Die Meinungen dazu gehen unter den Fans stark auseinander. "Recht so", finden die einen. "Mayrhofer sollte drüberstehen und sich wichtigeren Dingen widmen", lautet der Tenor der anderen Fraktion.

"Grade recht so! Ich hass diese Leute, die immer meinen, die Größten zu sein an ihrem PC! Erst denken, dann tippen!", findet etwa Christian S. bei Facebook. "Manchmal muas ma sie für manche Fans mehr schämen als für Mannschaftsleistung", schreibt Alexander K., und Pascale G. meint: "Richtig so - manche müssen halt erst lernen, dass auch das Internet kein rechtsfreier Raum ist..."

Andere hingegen schlagen sich auf die Seite von Constantin A., manche Fans haben sich via Facebook sogar bereiterklärt, Geld zu spenden, damit er die 450 Euro berappen kann, die als Geldstrafe fällig sind. Wolfgang J. versteht Mayrhofers Reaktion nicht: "Ich finde nach den Informationen oben die Vorgehensweise etwas überzogen. Damit tat er sich keinen Gefallen. Was wird er machen wenn am Sonntag im Stadion die ganze Kurve Trottel ruft? Stadionverbot für die letzten Fans?" Und Maxi K. ist folgender Ansicht: "Jetzt werden auch noch die eigenen Fans verklagt. Was bei diesem Verein abgeht, ist wirklich nur noch krass. Und 'Trottel' ist jetzt wirklich keine schlimme Beleidigung."

Das Thema spaltet also die Fans. Und einen Anhänger hat es sogar zu allerhöchster Kreativität angeregt. Im Internet kursiert ein skurriler Artikel, den jemand ins Layout von tz.de gebastelt hat. Wohlgemerkt: Der Artikel stammt NICHT von tz.de, hier hat sich nur jemand einfallsreich ausgetobt. Er tippte im Stil der Satire-Seite Postillon einen Artikel zum Thema runter. Demnach handele es sich bei der Trottel-Affäre um eine "Crowdfunding-Kampagne" unter dem Titel "Rock'n'Troll", mit der die Löwen Spenden fürs neue Stadion sammeln wollen.

In dem Jux-Artikel wird ein erfundenes Mayrhofer-Zitat bemüht: "Mei, ich hab halt fui Feind und dank unserer traditionell engen Kontakte zur Münchner Justiz konnte ich mit ihr einen Deal vereinbaren, der uns dieses einzigartige Projekt erst ermöglicht." Ebenfalls erfunden wurde ein Zitat des verklagten Studenten - und eine Facebook-Ankündigung Mayrhofers, "das (sic!) sämtliche Spender mit Name und Beleidigung auf einer Marmortafel im neuen Löwenkäfig genannt werden. Dass (sic!) ist das Mindeste, was für für Euer Engagement an Dankbarkeit aufbringen können. Und auch das Maximalste".

Den ganzen Fake-Satire-Artikel können Sie hier lesen.

Armin Linder

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

"Cool, ein roter Sponsor": Was Löwen-Fans wohl nie sagen würden

auch interessant

Meistgelesen

Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Keine Einigung mit Forren - Gustavo fliegt mit nach München
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Lacazette: „Mein Ziel heißt Stabilität“
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Taktikexperte erklärt: Darum ist das Pereira-System gut für 1860
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
Auf diesen Positionen müssen die Löwen nachbessern
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken

Kommentare