TSV 1860 München

Bonmann oder Hiller - Bierofka hat sich für einen Torwart zum Drittliga-Start entschieden

+
TSV 1860 München Daniel Bierofka hat sich wohl für einen Torwart in die zweite Drittliga-Saison entschieden (Symbolfoto).

Die Drittliga startet in die Saison. TSV 1860 tritt am Freitag gegen Preußen Münster an. Löwen-Coach Bierofka hat nun wohl eine wichtige Entscheidung getroffen.

München - Eine offizielle Bestätigung steht bislang noch aus, Daniel Bierofka will sich erst am Donnerstagmittag zu seiner Entscheidung äußern -  doch hinter den Kulissen sind die Würfel gefallen. Hendrik Bonmann (25) wird wie zu Beginn der vergangenen Saison als Stammkeeper des TSV 1860 auflaufen. Im Duell gegen den drei Jahre jüngeren Marco Hiller konnte sich der Ex-Torwart von Borussia Dortmund II nicht zuletzt aufgrund seiner besseren fußballerischen Qualitäten durchsetzen – bei den rückpassfreudigen Sechzigern ein gravierendes Argument.

TSV 1860: Bierofka vertraut auf Bonmann

Am Freitag um 19 Uhr wird „Henne“ Bonmann also erstmals seit dem 31. August 2018 wieder in einem Punktspiel zwischen den Pfosten stehen. Damals am 6. Spieltag gegen Energie Cottbus (2:0) war er in der 54. Minute im Rasen hängengeblieben, hatte sich einen Teileinriss des Innenbandes im Knie zugezogen. Probleme mit der Narbe dehnten die Ausfallzeit über den Winter; zu allem Überfluss kam danach noch eine langwierige Zehenentzündung hinzu. Jetzt ist Bonmann zurück. Spätestens die starke Leistung beim 0:1 gegen Gladbach am vergangenen Samstag dürfte den Ausschlag für den gebürtigen Essener gegeben haben. Marco Hiller muss sich das Spiel gegen Münster von der Bank ansehen. 

Am Freitag startet der TSV 1860 in die zweite Drittliga-Saison. Erfreulich für die Fans: Allein bis Ende August gibt es drei Löwen-Spiele im Free-TV.

Ex-Dortmunder gewinnt den Kampf zwischen den Pfosten

Der Einfluss der Torwart-Entscheidung auf die Wettquoten wird sich in Grenzen halten. Beim Anbieter bwin werden die Sechziger gegen Münster mit 2,30 notiert, während die Gäste als 3,00-Außenseiter in die Partie gehen. Großer Favorit auf den Aufstieg ist der FC Ingolstadt. Bei einer direkten Rückkehr der Schanzer in die 2. Liga zahlt bwin das 2,6-fache des Einsatzes, dahinter folgen mit 3,25 Kaiserslautern und Braunschweig. Zum Favoritenkreis gehören auch die Absteiger aus Magdeburg (3,75) und Duisburg (4,25).

Transferrekorde verzeichnet derweil die Zweitvertretung des FC Bayern. 4,5 Millionen Euro bezahlte Freiburg für den Südkoreaner Woo-Yeong Jeong. Dabei spielte der 19-jährige Außenstürmer vorige Saison zumeist in der Regionalliga – und nur je einmal in der Bundesliga und der Champions League. Da auch Maxime Awoudja (Stuttgart) und Jonathan Meier (Mainz) für mehr als eine Million Euro wechselten, hat Bayern II so viel Geld umgesetzt wie kein Drittligist zuvor. Ebenfalls mehr als eine Million Euro Ablöse bekam Ingolstadt für Paulo Otavio (Wolfsburg).

Können die Löwen eine Ablöse bezahlen? 

Die Löwen können in ihrer finanziellen Situation keine Ablösen bezahlen. Schon die geplante Verpflichtung eines Leihstürmers ist ein höchst kompliziertes Unterfangen. Bis zum 2. September hat das Transferfenster noch geöffnet. 

Timo Gebhart ist nach seiner Rückkehr zum TSV 1860 München so etwas wie ein Hoffnungsträger. Coach Daniel Bierofka baut auf ihn.

3. Liga 1. Spieltag

  • TSV 1860– Preußen Münster Fr., 19.00
  • Würzburger Kickers – Bayern II Sa., 14.00
  • Kaiserslautern – Unterhaching Sa., 14.00
  • MSV Duisburg – SG Großaspach Sa., 14.00
  • SV Meppen – FSV Zwickau Sa., 14.00
  • Hansa Rostock – Viktoria Köln Sa., 14.00
  • Magdeburg – Braunschweig Sa., 17.45
  • Chemnitzer FC – SV Waldhof So., 13.00
  • KFC Uerdingen – Hallescher FC So., 14.00
  • FC CZ Jena – FC Ingolstadt 04 Mo., 19.00

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Werden Sie jetzt Fan unserer Facebook-Seite „TSV 1860 News“!

lk, ulk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: TSV 1860 triumphal im Toto-Pokal gegen Aiglsbach - Löwen netzen zweistellig
Ticker: TSV 1860 triumphal im Toto-Pokal gegen Aiglsbach - Löwen netzen zweistellig
Löwen sauer wegen doppeltem Torklau - kommt jetzt ein neuer Stürmer?
Löwen sauer wegen doppeltem Torklau - kommt jetzt ein neuer Stürmer?
„50 Hektoliter Bier – das sollte langen“ –  TVA-Vorstand über das bevorstehende Duell mit den Löwen
„50 Hektoliter Bier – das sollte langen“ –  TVA-Vorstand über das bevorstehende Duell mit den Löwen
Ticker: Löwen verzweifeln gegen Meppen vor dem Tor - 1860 jubelt drei Mal, bleibt aber torlos
Ticker: Löwen verzweifeln gegen Meppen vor dem Tor - 1860 jubelt drei Mal, bleibt aber torlos

Kommentare