Stabilisator in der Mannschaft

Darum ist Boss Ba der Vorbild-Löwe

+
Aigner und Amilton jubeln mit Ba (Mitte).

München - Gegen Würzburg zeigte Abdoulaye Ba eine souveräne Leistung, im Moment ist er der beste Löwe. Doch was macht ihn dazu?

Hinten sicher, vorne wichtige Tore – Abdoulaye Ba ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken. „Er hat bei mir in Porto und bei ­Fenerbahce auf einem hohen Niveau gespielt. Jetzt muss er zeigen, dass er der Heraus­forderung gewachsen ist“, ­sagte Trainer Pereira nach dem Würzburg-Spiel

Was macht ihn so stark? Obwohl er noch nicht lang im Team steht, ist Ba der Stabilisator in der Mannschaft. „Er hat eine gute Ausstrahlung, geht voran, ­versucht immer zu pushen“, lobt ihn Maxi Wittek.

Ba (26) ist vom FC Porto nur ausgeliehen. Wenn er aber so weiterspielt, wird 1860 sicher die Kaufoption ziehen. Marktwert: etwa 1,7 Mio. Euro. 

Bilder und Noten zum Löwen-Sieg gegen die Würzburger Kickers

TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefa n Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © dpa
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Den Löwen gelingt im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers der ersehnte Befreiungsschlag. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück setzt sich Sechzig gegen den Aufsteiger mit 2:1 durch. Damit dürfte während der Länderspielpause wieder etwas mehr Ruhe einkehren an der Grünwalder Straße. © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Stefan Ortega: 4. Kaum gefordert, in der Schlussphase Fehler gegen Soriano. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Sebastian Boenisch: 3. Kaum Fehler. Solides Spiel. © Christina Pahnke / sampics
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Abdoulaye Ba: 2. Souverän wie immer. Vorne mit dem 1:0 - der Mann ist zurzeit der beste Löwe! © sampics / Stefan Matzke
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Felix Uduokhai: 3. Verbessert im Vergleich zur Vorwoche, aber lange nicht auf dem Level auf dem er schon war. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Maximilian Wittek: 3. In der 33. Minute mit der ersten guten Möglichkeit für 1860. Sah bei der größten Möglichkeit von Würzburg ganz schlecht aus. Da geht mehr. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Lumor: 4. Der schwächste Löwe in der ersten Halbzeit. Völlig aus dem Spiel. Symptomatisch: Unterband einen guten Löwen-Konter mit einem Foul. Im zweiten Durchgang nicht viel besser. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Florian Neuhaus: 3. Durfte nach seiner Einwechslung in Hannover von Anfang an ran. Mit Licht und Schatten. Sein Potential war aber zu sehen. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Romuald Lacazette: 4. War wieder für jeden Zweikampf zu haben. Er wirkt aber in manchen Situationen unkonzentriert. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Amilton: 3. Der schwächste Löwe in der ersten Halbzeit. Völlig aus dem Spiel. Symptomatisch: Unterband einen guten Löwen-Konter mit einem Foul. Im zweiten Durchgang nicht viel besser. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Stefan Aigner: 3. Wechselte oft mit Amilton die Seite. War der auffälligste in der Dreierreihe. Holte den Elfmeter raus. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Ivica Olic: 4. Vom Kapitän war wie von der kompletten Offensive in der Anfangsphase nichts zu sehen. Hatte gleich zu Beginn der zweiten Hälfte eine gute Chance. Nicht sein Spiel. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Michael Liendl: 2. Passte sich unauffällig an, dann aber mit einer auffälligen Zuckerflanke auf Ba und sicher beim Elfmeter. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Christian Gytkjaer: o.B. © MIS
TSV 1860 München, Würzburger Kickers, 2. Bundesliga
Kai Bülow: o.B. © MIS

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Mit 43 Jahren: Löwen-Legende gibt Karriereende bekannt - er hatte ein spezielles Markenzeichen
Mit 43 Jahren: Löwen-Legende gibt Karriereende bekannt - er hatte ein spezielles Markenzeichen
„Der Situation nicht mehr gewachsen“ - Löwen mit hilflosem Auftritt zum Saisonende 
„Der Situation nicht mehr gewachsen“ - Löwen mit hilflosem Auftritt zum Saisonende 
TSV 1860: „Es geht nicht ohne Schmerzen“ - Präsident Reisinger erklärt Sparkurs
TSV 1860: „Es geht nicht ohne Schmerzen“ - Präsident Reisinger erklärt Sparkurs
Die große Umfrage: Wer war der Löwe der Saison? Stimmen Sie ab!
Die große Umfrage: Wer war der Löwe der Saison? Stimmen Sie ab!

Kommentare