Zunächst bei Löwen im Gespräch

Niedermeier hat offenbar seinen neuen Verein gefunden

+
Verließ den VfB nach dem Abstieg: Georg Niedermeier.

München - Lange wurde spekuliert, ob Georg Niedermeier zu den Löwen wechseln könnte. Seit kurzem ist klar, dass dieser Transfer nicht zustande kommen wird. Nun scheint der Ex-Stuttgarter einen neuen Verein gefunden zu haben.

Die Position des Innenverteidigers soll bei den Löwen bis zum Ende der Transferperiode noch aufgestockt werden. Deshalb geisterte beim TSV 1860 tagelang der Name Georg Niedermeier durch die Ränge. Doch aus dem Wechsel des Ex-Stuttgarts, dessen Vertrag beim VfB nach dem Abstieg nicht verlängert worden war, wurde nichts, da beide Seiten ohne Überzeugung in die Verhandlungen gegangen waren. Nun hat der 30-Jährige einen neuen Verein gefunden.

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat kurz vor dem Ende der Transferperiode Innenverteidiger Georg Niedermeier verpflichtet. Vertragsdetails gab der Aufsteiger nicht bekannt. "Georg bringt mit seiner Bundesligaerfahrung, Körperlichkeit, Kopfballstärke und Mentalität einige Qualitäten ein, die unserer Mannschaft in der Bundesliga guttun werden. Wir hatten intensive Gespräche und sind überzeugt davon, dass Georg uns schnell weiterhelfen kann", sagte Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach.

14 Zugänge! Alle Neu-Löwen zum Durchklicken

mol

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare