Risiko-Derby

TSV 1860: Grünwalder Stadion ist „fast“ sicher

+
Fussball Regionalliga : FC Bayern München II - TSV 1860 München II

Spielen die Löwen auch in der kommenden Saison im Grünwalder Stadion? Der Mietvertrag gilt nur für diese Spielzeit. Der TSV 1860 hat gute Karten bei der Stadt München. Doch vieles hängt wohl vom Derby ab.

München -   Ausschreitungen der Fans könnten dazu führen, dass die Stadt das Vertragsverhältnis einseitig kündigt. Dies sei theoretisch möglich, „sollte es zu nicht unerheblichen Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung kommen“, bestätigte ein Sprecher des Sportreferates. Sehr wahrscheinlich ist diese Option allerdings nicht. „Ich glaube nicht, dass der Stadtrat einen derartigen Beschluss wagen würde“, sagt Münchens Sportreferentin Beatrix Zurek (SPD). Ob sich die Meinung nach dem Derby der Löwen gegen Bayern II am Sonntag ändern wird?

Sozialarbeiter Lothar Langer, beim Fanprojekt der Stadt für den TSV 1860 zuständig, sagte auf Nachfrage: „Wir sehen diesem Derby entspannt entgegen. Die Partie wurde vor der Saison als Hochsicherheitsspiel eingestuft. Aber wir haben keine Hinweise auf irgendwelche Aktionen, es gab keine Hetze im Internet – das war vor dem Spiel in Augsburg anders.“

Generell ist das Grünwalder Stadion drittligatauglich. OB Dieter Reiter (SPD) geht davon aus, dass die Löwen in Giesing bleiben: „Ich habe noch keine gegenteiligen Signale vernommen.“ Auch Löwen-Präsident Robert Reisinger stellt gegenüber unserer Zeitung klar: „Natürlich wollen wir im Grünwalder bleiben.“ 

Die Rathausspitze arbeitet nach Reiters Worten ohnehin daran, dass zur kommenden Saison zumindest wieder 15.000 Zuschauer ins Stadion dürfen. Der derzeit gesperrte Bereich der Westkurve soll statisch ertüchtigt werden. Reiter: „Wir wollen, dass auch die Westkurve wieder optisch gut gefüllt aussieht.“ 

Der TSV 1860 München wird die Fernseh-Zuschauer im Regionalliga-Derby gegen den FC Bayern II mit einer technischen Neuerung unterhalten: einem neuen Dress.

Wir waren am Mittwoch live bei der Pressekonferenz der Polizei zum riskanten Derby zwischen dem TSV 1860 und dem FCB II dabei.


Lesen Sie auch zum ThemaGrünwalder Stadion - Das rät ein renommierter Arena-Architekt

ffu, lk, vik

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aufsichtsrat des TSV 1860 trifft sich am Sonntag: Gravierende Beförderung steht (wohl) an
Aufsichtsrat des TSV 1860 trifft sich am Sonntag: Gravierende Beförderung steht (wohl) an
1860-Legende macht Schluss: „Schade, dass eine solche Ära zu Ende geht“
1860-Legende macht Schluss: „Schade, dass eine solche Ära zu Ende geht“
Jahreshauptversammlung plätschert vor sich hin - plötzlich gibt es neue Stadion-Pläne
Jahreshauptversammlung plätschert vor sich hin - plötzlich gibt es neue Stadion-Pläne
Ellenbogen raus gegen Braunschweig: Löwe Moll mit klarer Ansage an seine Ex-Kollegen
Ellenbogen raus gegen Braunschweig: Löwe Moll mit klarer Ansage an seine Ex-Kollegen

Kommentare