Nächster Routinier kommt

Kokocinski von Rosenheim zu kleinen Löwen

+
Michael Kokocinski wechselt vom TSV 1860 Rosenheim zu den kleinen Löwen.

Rosenheim - Nach Daniel Bierofka locken die kleinen Löwen einen weiteren Routinier ins Regionalliga-Team. Michael Kokocinski kommt vom TSV 1860 Rosenheim.

Das Personalkarussell beim Fußball-Bayernligisten TSV 1860 Rosenheim beginnt sich zu drehen. Routinier Michael Kokocinski (29) verlässt die Sechziger und wechselt zur neuen Saison zum TSV 1860 München II.

Bei der zweiten Mannschaft des Zweitligisten erhält Kokocinski, der in Abwehr und Mittelfeld vielseitig einsetzbar ist, noch einmal ein Vertrag unter Profi-Bedingungen und soll dort zusammen mit Daniel Bierofka die neu formierte Regionalliga-Mannschaft der Löwen führen. 

"Für uns ist das natürlich ein schmerzlicher Verlust, da "Koko" nicht nur sportlich, sondern auch als Mensch und absoluter Führungsspieler fehlen wird. Wir möchten uns aber herzlich für seinen Einsatz in den letzten Jahren bedanken", kommentierte 1860-Teammanager Franz Höhensteiger den Transfer.

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
Ticker: Irre Schlussphase ohne Ertrag - Löwen mit Remis
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
So endete Jahn Regensburg gegen TSV 1860 München
Hat 1860 einen Zweitliga-Coach als Pereira-Nachfolger im Visier?
Hat 1860 einen Zweitliga-Coach als Pereira-Nachfolger im Visier?
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“
Aigner: „Zwei Bonusspiele, um die Saison zu retten“

Kommentare