Hotel in Estepona

1860-Trainingslager: Hier bereiten sich die Löwen auf die Rückrunde vor

1 von 12
Estepona liegt an der südlichen Mittelmeerküste Spaniens in unmittelbarer Nähe zu Gibraltar und Malaga.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
2 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
3 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
4 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
5 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
6 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
7 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.
TSV 1860 München, Wintertrainingslager, Spanien
8 von 12
Während ihres Wintertrainingslagers in Spanien logieren die Löwen im Fünf-Sterne-Hotel Elba in Estepona.

München - Wie bereits in der vergangenen Saison schlagen die Löwen auch 2016 ihr Wintertrainingslager im Süden von Spanien auf. Das Trainingslager findet vom 18. bis 26. Januar statt. 

Im Hotel Elba in Estepona wird es der Mannschaft um Kapitän Christopher Schindler an nichts mangeln. Wir zeigen einige Bilder des Fünf-Sterne-Hotels.

auch interessant

Meistgesehen

Keine Tore bei Sechzig gegen Setúbal - die Bilder
Keine Tore bei Sechzig gegen Setúbal - die Bilder
Tänzchen, Taktik und Tore - die Bilder vom Löwen-Training
Tänzchen, Taktik und Tore - die Bilder vom Löwen-Training
Bilder: Sechzig schlägt Sportings B-Team klar
Bilder: Sechzig schlägt Sportings B-Team klar
Bilder: Ismaik besucht Sechzig und beobachtet das Training
Bilder: Ismaik besucht Sechzig und beobachtet das Training

Kommentare