Ersten vier Spieltage der 3. Liga angesetzt

TSV 1860 München: Löwen zum Start der 3. Liga viermal am Samstag

Schufften für den Saisonstart beim SV Meppen: Der TSV 1860 München im Trainingslager in Windischgarsten.
+
Schufften für den Saisonstart beim SV Meppen: Der TSV 1860 München im Trainingslager in Windischgarsten.

Der DFB hat die ersten vier Spieltage der Saison 2020/21 in der 3. Liga genau terminiert. Der TSV 1860 wird zu Beginn viermal am Samstag um 14 Uhr spielen.

  • Der TSV 1860 München eröffnet die Drittligasaison 2020/21 am 19. September um 14 Uhr beim SV Meppen. Die Löwen werden bis zum 4. Spieltag ausschließlich am Samstag um 14 Uhr spielen.
  • Die Teilnahme der Blauen an der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals ist noch offen.
  • Die Termine des TSV 1860 München im Überblick.

München - Löwen-Fans können die ersten vier Samstage der neuen Drittligasaison rot im Kalender anstreichen. Wie aus der vom DFB bekanntgegebenen Ansetzung hervorging, wird der TSV 1860 München an den ersten vier Spieltagen jeweils am Samstag um 14 Uhr spielen. Zur besten Fußballzeit also. 

Eröffnen wird das stark verjüngte Team um Trainer Michael Köllner die Spielzeit am 19. September auswärts beim SV Meppen. Ob 1860 schon eine Woche vorher sein erstes Pflichtspiel bestreitet, steht noch in den Sternen. Die Teilnahme an der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hängt davon ab, wie mit der Fortsetzung des bayerischen Landespokals verfahren wird.

Die Ansetzungen des TSV 1860 München im Überblick: 

1. Spieltag, 19.09.2020, 14 Uhr: SV Meppen - TSV 1860 München

2. Spieltag, 26.09.2020, 14 Uhr: TSV 1860 München - 1. FC Magdeburg

3. Spieltag, 03.10.2020, 14 Uhr: FSV Zwickau - TSV 1860 München

4. Spieltag, 10.10.2020, 14 Uhr: TSV 1860 München - VfB Lübeck

Von 26. bis 31. August verweilen die Löwen im Trainingslager in Windischgarsten. (jg)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare