Umfrage in der 3. Liga

TSV 1860 München unter Drittliga-Trainern Top-Aufstiegsfavorit - Türkgücü nur Außenseiter

Der TSV 1860 München gilt unter den Trainern der 3. Liga als Aufstiegsfavorit Nummer Eins.
+
Der TSV 1860 München gilt unter den Trainern der 3. Liga als Aufstiegsfavorit Nummer Eins.

Der TSV 1860 München gilt schon länger als einer der Aufstiegsfavoriten. Eine Umfrage ergab: Die Trainer der 3. Liga sind eindeutig dieser Meinung.

München - Die Fußball-Website liga3-online.de hat seine alljährliche Trainerumfrage durchgeführt. Thema der Befragung: Welche Klubs steigen wohl in der kommenden Saison in die 2. Bundesliga* auf? Jeder Cheftrainer der Drittligaklubs hatte drei Stimmen zur Verfügung. Christian Titz vom 1. FC Magdeburg und Pavel Dotchev vom MSV Duisburg enthielten sich bei der Abstimmung.

Fast alle Trainer trauen TSV 1860 München den Aufstieg zu - Duo um Türkgücüs Trainer Petr Ruman nicht

Die Befragung kommt zu einem klaren Ergebnis. 15 von 17 möglichen Stimmen gehen an den TSV 1860 München. Kein anderer Verein hat mehr erhalten. Die Löwen sind damit der Aufstiegsfavorit Nummer Eins unter den Trainern. Nur zwei Trainer gehen nicht davon aus, dass es die Sechziger packen können. Einer davon ist Petr Ruman, neuer Trainer von Stadtrivale Türkgücü München*. Der Tscheche sieht Braunschweig, Magdeburg und Würzburg vorn. Ruman ist der einzige Trainer, der für die Kickers aus Unterfranken gestimmt hat.

Knapp hinter den Löwen folgt Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. Das Gründungsmitglied der Bundesliga* erhielt 14 Stimmen. Als dritten Aufsteiger sehen die Trainer etwas überraschend den 1. FC Kaiserlautern. Die Pfälzer, die in der vergangenen Spielzeit nur knapp dem Abstieg entronnen waren, erhielten sechs Stimmen. Eine davon stammt von Michael Köllner. Der Trainer des TSV 1860 München schätzt zudem Braunschweig und den 1. FC Saarbrücken als Favoriten ein.

Zwei Stimmen für Türkgücü München - Letztjährige Gewinner als gutes Omen für TSV 1860 München?

Türkgücü München werden Außenseiter-Chancen auf den Aufstieg zugerechnet. Zwei Stimmen erhielt der Verein um Präsident Hasan Kivran. Marco Antwerpen, Trainer des 1. FC Kaiserslautern, und Braunschweig-Coach Michael Schiele votierten für Türkgücü.

Die Trainer-Umfrage aus der vergangenen Saison hat sich im Abschluss als sehr zuverlässig herausgestellt. Vor einem Jahr waren Dynamo Dresden und der FC Ingolstadt die beiden Mannschaften mit den meisten Stimmen. Beide stiegen am Ende in die 2. Liga auf. Vielleicht ja ein gutes Omen für den TSV 1860 München um Trainer Michael Köllner. (Vinzent Fischer) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare